• Die Japanische Küche
  • Popkultur
Popkultur Anime Revisions erscheint weltweit bei Netflix

Revisions erscheint weltweit bei Netflix

Auf dem offiziellen YouTube Kanal von Fuji TVs Programmblock “+Ultra” wurde ein Video zum Original-Anime Revisions veröffentlicht. Der Anime wird weltweit bei Netflix erscheinen.

In Japan wird Revisions im Januar erscheinen, ein Termin für Netflix steht allerdings noch nicht fest.

Die Geschichte wird auf der offiziellen Webseite wie folgt beschrieben:

Dies ist eine Prophezeiung.
Eines Tages werdet ihr fünf in große Gefahr geraten.
Und wenn das passiert, bist du der Einzige, der jeden beschützen kann.

Daisuke Dojima, ein Schüler der zweiten Klasse, wurde als Kind entführt. Er erlebt ein seltsames Phänomen zusammen mit seinen Freunden Gai, Lu und Keisaku; Das “Shibuya Adrift”.

Das Zentrum der Stadt Shibuya wird mehr als 200 Jahre in die Zukunft teleportiert. Die Menschen, die mitgereist sind, finden dort nichts als riesige Brachflächen und Wälder, die mit Ruinen übersät sind … und feindliche Wesen, die “Revisionen” genannt werden. Diese Revisionen kontrollieren massive mechanische Monster.

Als diese Monster durch Shibuya ziehen, scheint jemand das Volk zu retten: Ein Mädchen mit dem Namen Milo. Sie hat den gleichen Namen, wie die Person, die Daisuke half, als er entführt wurde. Sie gibt Daisuke und seinen Freunden Waffen, die “String Puppets” genannt werden und sagt ihnen, dass sie Shibuya beschützen sollen.
Daisuke hat sein ganzes Leben damit verbracht, an die Prophezeiung zu glauben, die Milo ihm gab als er entführt wurde. Und er ist überglücklich, als die Zeit gekommen ist, die Macht, die er gewonnen hat zu nutzen.

Eine isolierte Stadt. Ein unbekannter Feind. Eine unsichere Vergangenheit und eine Prophezeiung der Zukunft. Die Kinder kämpfen gegen die “Zukunft”, um die “Gegenwart” zurückzubringen. Egal was, sie gehen nach Hause.

Die Regie führt Goro Taniguchi (Code Geass) beim Studio Shirogumi. Shunao Chikaoka ist für das Charakterdesign verantwortlich und Jun Shirai adaptiert das Design für die Animation. Makodo Fukami und Taichi Hashimoto sind für die Serienkomposition verantwortlich.

Im Cast dabei sind:

  • Kouki Uchiyama als Daisuke Dojima
  • Mikako Komatsu als Milo
  • Nobunaga Shimazaki als Chang Gai
  • Rie Takahashi als Chang Lu
  • Manaka Iwami als Marin Temari
  • Sōma Saitō als Keisuke Asano

Quelle MoCa News

Neuste Artikel

Anime-Studio Production Reed ändert Namen wieder zu Ashi Productions

Das Anime Studio Production Reed gab am 12. Februar bekannt, dass es seinen Namen wieder in Ashi Productions Co. LTD ändern wird.Toshihko Sato, der...

Kadokawa Dwango Präsident tritt zurück

Kadokawa Dwango kündigte vergangene Woche an, dass der Präsident des Unternehmens, Nobuo Kawakami, zurück getreten ist.An seiner Stelle tritt Geschäftsführer Masaki Matsubara, Kawakami wird...

Memos zeigen, wie Gelehrte mit Namen für die aktuelle Kaiserzeit rangen

Der Name einer neuen Kaiserzeit ist immer ein großes Geheimnis. Einige kürzlich veröffentlichte Dokumente aus dem Jahr 1989 zeigen, welche Gedanken sich ein Wissenschaftler...

Orchid und Flower Show 2019 beeindruckt mit brillanten Farbkonstellationen

Am Freitag, den 15.02 wurde die 29. jährliche Japan Grand Prix International Orchid and Flower Show 2019 im Tokyo Dome eröffnet. Die Show, organisiert...

Vielleicht auch interessant

Frau des japanischen Premierministers erhält Erpressungsbrief

Japan – Die Frau von Premierminister Shinzo Abe hat einen Erpressungsbrief erhalten, in dem ihr gedroht wird.Laut einer Quelle soll der Erpressungsbrief an ein...

Nintendo Direct Pokémon Livestream angekündigt

Nintendo hat einen besonderen Nintendo Direct Pokémon Livestream angekündigt, bei dem sich die Fans auf spannende Neuigkeiten freuen dürfen.Bereits morgen Nachmittag um 16:00 Uhr...

Joypolis stellt Sword Art Online Attraktion vor

Der Themenpark Joypolis in Tokyo stellte die neue Sword Art Online Attraktion vor, die Besucher des Parks ab den 21. Januar ausprobieren können.Die Gekijō-ban Sword...

From Zero to Hero!? #2 – My Hero Academia bis Episode 10

Am 3. April startete die Anime-Umsetzung zu Kohei Horikoshis Shonen-Manga My Hero Academia (Boku no Hero Academia). Wir warfen bereits einen Blick in die ersten beiden Episoden...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück