• Die Japanische Küche
  • Popkultur
Werbung
Popkultur Anime Revue Starlight erst einmal nicht bei HiDive mit deutschen Subs

Revue Starlight erst einmal nicht bei HiDive mit deutschen Subs

Vor Kurzem wurde bekannt gegeben, dass der US-amerikanische Publisher Sentai Filmworks die Lizenz für den Anime Revue Starlight erstanden hat. Im Lizenzpaket dabei sind auch die Rechte für den deutschen Markt.

In der USA startet der Anime am Samstag beim Anbieter HiDive, ob wir allerdings mit einem deutschen Simulcast rechnen können, war bisher unklar.

Auf Anfrage schrieb der Video-on-Demand-Anbieter allerdings:

We apologize but at this time we are not aware if there will be any German subs for Revue Starlight.

(Wir entschuldigen uns, aber zur Zeit wissen wir nicht, ob es deutsche Subs für Revue Starlight geben wird.)

Damit steht aktuell leider fest, dass HiDive keine deutschen Subs plant. Ob stattdessen wenigstens englische Untertitel angeboten werden, ist noch offen.

Im Fokus des Franchise steht “Starlight”, eine weltweit bekannte Song- und Dance-Revue-Truppe. Karen und Hikari gaben sich im jungen Alter das Versprechen, dass sie eines Tages gemeinsam auf dieser Bühne stehen. Die Zeit vergeht und die Mädchen sind jetzt 16 Jahre alt. Karen arbeitet hart an ihrem Ziel und versucht das Versprechen einzuhalten. Hikari hat wiederum die Schule gewechselt und ist nicht mehr an Karens Seite. Doch das Schicksal bringt die zwei wieder zusammen. Die Mädchen und andere “Stage Girls” treten in einem mysteriösen Vorsprechen gegeneinander an, um in die Revue aufgenommen zu werden.

Die Regie führt Tomohiro Furukawa beim Studio Kinema Citrus. Tatsuto Higuchi ist für die Serienzusammensetzung verantwortlich und Hiroyuki Saitana arbeitet am Charakterdesign.

Vielen Dank Franko für den Tipp

 

Werbung

Neuste Artikel

Space Battleship Yamato 2022 – Die ersten neun Minuten des 7. Films veröffentlicht

Bandai Namco Entertainment hat auf ihrem offiziellen YouTube-Account die ersten neun Minuten des letzten und finalen Films zu Space Battleship Yamato 2202 veröffentlicht.Der siebte...

Anzahl der von Nara-Rehen verletzten Besucher erreicht Rekordhoch

Die Anzahl der in Westjapan von wilden Rehen verletzten Menschen erreichte im vergangenen Fiskaljahr ein trauriges Rekordhoch. Die freilaufenden Rehe in Nara sind eine...

Hakusensha: Digitale Simulpublikation von drei Magazinen angekündigt

Wie der japanische Verlag Hakusensha bekannt gab, hat man damit begonnen, drei Manga-Magazine ihres Portfolios im Simulpub digital zu veröffentlichen.So werden die Ausgaben folgender...

Projekt “Earth Burger” sorgt in Tokyo für Umweltschutz

Die Naturschutzorganisation World Wide Fund for Nature (WWF) hat ein Projekt namens "Earth Burger" gestartet. Im Rahmen dieses Projekts verkaufen lokale Burgerläden umweltfreundliche Hamburger,...

Vielleicht auch interessant

Hunter x Hunter – nächstes Volume des Manga erscheint am 3. juli

Die aktuelle Ausgabe des Weekly Shonen Jump Magazin kündigt heute an, dass das 33 Volume des Hunter x Hunter am 3. Juli in Japan...

Ultra Street Fighter 2: The Final Challengers – Release vorerst exklusiv für Nintendo Switch

Wie Capcom kürzlich mitteilte, soll Ultra Street Fighter 2: The Final Challengers vorerst nur auf der Nintendo Switch erscheinen.Ultra Street Fighter II: The Final...

NTT und Toyota: Gemeinsames Projekt zur Verbesserung des “Partner-Roboters”

Nippon Telegraph, Telephone Corp (NTT) und die Toyota Motor Corp haben ein gemeinsames Forschungsprojekt gestartet, um die Entwicklung und den Einsatz des "Partner-Roboters" zu...

ReLIFE – Shochiku veröffentlicht “Special Video”

Shochiku veröffentlichte ein "Special Video" für die Realfilm-Adaption von Yayoiso Manga ReLIFE. Das Video zeigt die Charaktere des Films.Die Geschichte von ReLife handelt von einem...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück

Werbung