Sayonara no Asa ni Yakusoku no Hana o Kazarou – Geschichte und Cast des Anime vorgestellt

Sayonara no Asa ni Yakusoku no Hana o Kazarou Artikelbild
Bild: P.A. Works

Auf der offiziellen Webseite des Anime-Films Sayonara no Asa ni Yakusoku no Hana o Kazarou wurde ein Video veröffentlicht, in dem der Cast und die Geschichte vorgestellt werden.

Bei Sayonara no Asa ni Yakusoku no Hana o Kazarou handelt es sich um eine Zusammenarbeit von P.A. Works, Showgate und Mari Okada. Die Geschichte handelt von Maquia, der zu einem Volk gehört, in dem alle Mitglieder als Teeanger aufhören zu altern. Er hat keine Eltern und obwohl er in Frieden lebt, fühlt er sich einsam. Doch sein friedliches Leben endet schlagartig, als eine Armee in das Land einfällt, um das Geheimnis der Unsterblichkeit zu suchen.

Leilia, das schönste Mädchen in ihrem Clan, wird weggebracht und der Junge Maquia, wird gefangen genommen. Jedoch er ist in der Lage zu fliehen. Beide verlieren ihre Freunde und ihr Zuhause. Allein im Wald umherirrend finden die beiden Enrial, der seine Eltern verloren hat.

Der Film ist das Regiedebüt von Anime-Drehbuchautorin Okada, die auch das Drehbuch zum Film schreibt. Akihiko Yoshida ist für das Charakterdesign zuständig, welches von Yuriko Ishii für den Anime adaptiert wird.

Im Cast dabei sind:

  • Manaka Iwami als Maquia
  • Miyu Irino als Erial
  • Ai Kayano als Leilia
  • Yuuki Kaji als Krim
  • Miyuki Sawashiro als Lashine
  • Yoshimasa Hosoya als Lang
  • Rina Satou als Mido
  • Yōko Hikasa als Tita
  • Misaki Kuno als Medmel
  • Tomokazu Sugita als Isolator
  • Hiroaki Hirata als Baro

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here