• Popkultur
Home Popkultur Anime Sayonara no Asa ni Yakusoku no Hana o Kazarou kommt in die...
Anzeige

Sayonara no Asa ni Yakusoku no Hana o Kazarou kommt in die deutschen Kinos

Im Juli wurde bekannt gegeben, dass Universum Anime sich den Anime-Film Sayonara no Asa ni Yakusoku no Hana o Kazarou gesichert hat, nun schreibt die aktuelle Ausgabe der AnimaniA, dass der Film unter dem Titel Maquia: When the Promised Flower Blooms in die deutschen Kinos kommen wird.

Erscheinen wird der Film voraussichtlich im ersten Halbjahr 2019, danach wird der Disc-Release erfolgen. Genaue Details sind allerdings noch nicht bekannt.

Sayonara no Asa ni Yakusoku no Hana o Kazarou startete am 25. Februar in Japan und stieg auf den 5. Platz in die japanischen Kinocharts ein.

Der Film ist das Regiedebüt von Anime-Drehbuchautorin Okada, die auch das Drehbuch zum Film schreibt. Akihiko Yoshida ist für das Charakterdesign zuständig, das von Yuriko Ishii für den Anime adaptiert wird.

Leilia, das schönste Mädchen in ihrem Clan, wird weggebracht und die junge Maquia wird gefangen genommen. Jedoch ist sie in der Lage zu fliehen. Beide verlieren ihre Freunde und ihr Zuhause. Allein im Wald umherirrend finden die beiden Enrial, der seine Eltern verloren hat.

Im Cast dabei sind:

  • Manaka Iwami als Maquia
  • Miyu Irino als Erial
  • Ai Kayano als Leilia
  • Yuuki Kaji als Krim
  • Miyuki Sawashiro als Lashine
  • Yoshimasa Hosoya als Lang
  • Rina Satou als Mido
  • Yōko Hikasa als Tita
  • Misaki Kuno als Medmel
  • Tomokazu Sugita als Isolator
  • Hiroaki Hirata als Baro

Unser Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück