Sōryo to Majiwaru Shikiyoku no Yoru ni – Anime erschien mit drei unterschiedlichen Altersfreigaben

Auf Twitter gab das Team der Anime-Adaption von Reon Maomis Manga Sōryo to Majiwaru Shikiyoku no Yoru ni (On a Lustful Night Mingling with a Priest) bekannt, dass die Serie in drei Versionen mit jeweils einer anderen Altersfreigabe erschienen ist.

Die erste Version ist für alle Altergruppen, die zweite Version 15+ und die dritte Version erscheint ungeschnitten als 18+ Version. Die ungeschnittene Version erschien am Samstag in Japan, die Version für alle Alterklassen startete am Montag.

Soryo to Majiwaru Shikiyoku no Yoru ni
Soryo to Majiwaru Shikiyoku no Yoru ni…

Maomi startete den Manga 2014 digital. Seiunsha veröffentlicht die Manga von W Comics seit 2015 in Druckversion. Band 1 erschien im Juni. Digital umfasst das Werk bereits zehn Ausgaben. Die Anime-Adaption hat 12 Episoden â 5 Minuten.

Die Handlung beginnt mit einer Frau, die auf einem Klassentreffen ihrer ersten großen Liebe wieder begegnet. Sie erfährt, dass Kujo mittlerweile Priester des Tempels seiner Familie ist. Zwar dachte die Frau, dass Priester keine romantischen Beziehungen haben dürfen, doch die Leidenschaft entflammt zwischen den beiden. Kein Wunder, dass die junge Frau irgendwann Zweifel bekommt, ob ihr Handeln richtig ist.

Die Regie führt Hideki Araki beim Studio Seven. Für das Drehbuch ist Makoto Takada zuständig und Mizuki Aoba kümmert sich um das Charakterdesign.

Anzeige

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here