• Die Japanische Küche
  • Popkultur

Starttermin des zweiten Godzilla Films steht fest

Toho Animation gab auf der offiziellen Webseite der Godzilla Anime-Filme bekannt, dass der zweite Godzilla Film, Godzilla: Kessen Kidō Zōshoku Toshi, am 18. Mai in Japan starten wird. Wann der Film bei Netflix erscheint, wurde allerdings nicht genannt.

Auf der Webseite wird die Geschichte der Filme wie folgt beschrieben: Der letzte Sommer des 20. Jahrhunderts. An diesem Tag erfahren die Menschen, dass sie nicht die einzigen Herrscher des Planeten Erde sind.

Das Aussehen der riesigen Lebewesen, der „Kaijus“ und die ultimative Existenz, die alle Monster zerstört: Godzilla. Durch den Kampf gegen Kaiju, der ein halbes Jahrhundert dauerte, hat der Mensch eine ununterbrochene Niederlage erlebt und plant nun, von der Erde zu flüchten.

Und im Jahr 2018 gingen diejenigen, die von der AI der Zentralregierung ausgewählt wurden, auf das interplanetare Raumschiff „Artum“, um zu dem Planeten „Tau Cetus e“, der 11,9 Millionen Lichtjahre entfernt ist, zu fliegen. Allerdings waren die Unterschiede der Umgebung zwischen der Erde und Tau e, den sie schließlich nach 20 Jahren erreichten, weit über den vorhergesagten Zahlen und es war kein Umfeld, in dem Menschen leben konnten.

Der junge Mann Haruo, dessen Eltern, als er 4 Jahre alt war, vor seinen Augen von Godzilla getötet wurden, hat seit 20 Jahren nur eine Sache im Kopf: Auf die Erde zurückkehren und Godzilla besiegen. Als sich das Lebensumfeld des Schiffes verschlechtert, bekommt er seine Möglichkeit. Die Auswanderer wählen ihn zum Anführer einer Gruppe von „Rückkehrern“, die durch eine gefährliche Langstrecken-Hypersprach-Navigation wieder auf die Erde zurückkehren sollen. Doch auf der Erde sind bereits 20.000 Jahre vergangen und der Planet ist nun eine unbekannte Welt mit einem neuen Ökosystem, die von Godzilla regiert wird.

Werden die Menschen am Ende die Erde zurückgewinnen und wird Haruo etwas über sein Schicksal herausfinden?

Bisher erschienen 29 Godzilla Live-Action-Filme in Japan, der erste Film erschien 1954. Godzilla: Resurgence ist nun der erste Film nach einer zwölfjährigen Pause des Franchise.

Bei dem Film-Projekt handelt es sich um eine Trilogie, die von Polygon Pictures (Knights of Sidonia) produziert wird und um die erste Anime-Adaption des Franchise überhaupt. Die Regie wird Kobu Shizuno (Detektiv Conan-Filme, Knights of Sidonia) zusammen mit Hiroyuki Sehita (Ajin, Blame!) führen.

Godzilla: Kaijū Wakusei (Godzilla: Planet of the Monsters), der erste Teil, startete am 17. November 2017 in Japan. Der Film stieg direkt auf Platz 3 in die japanischen Kinocharts ein. In Deutschland ist der Film bei Netflix im Katalog.

Nachrichten

Chinesisches Schiff dringt erneut illegal in Japans Wirtschaftszone ein

Japan nimmt seine Wirtschaftszone im Pazifik äußerst ernst. Umso aggressiver reagierte die Regierung am Wochenende, als sich erneut ein chinesisches Schiff ohne Erlaubnis im...

Neue japanische Dahlien für die Spiele 2020 angebaut

Der Anbau einer neuen Art der japanischen Dahlien namens "Medalist" begann diesen Monat in Hanawa, einer Stadt im Süden der Präfektur Fukushima.Die Menschen in...

Wegen massiver Kritik: Japan verschärft die Kontrollen beim Elfenbeinhandel

Angesichts massiver Kritik hat die japanische Regierung angekündigt, dass sie die Kontrollen auf dem Elfenbeinmarkt verschärfen wird.Dazu legte die Regierung fest, dass Händler nun...

In Osaka entscheidet eine KI über die Zuteilung von Kindertagesstätten

Die Stadtverwaltung von Ikeda (Präfektur Osaka) wird ab dem Geschäftsjahr 2019 eine KI für das Antragsscreening ihrer Kindertagesstätten verwenden. Auch die Autorisierung als staatliche...

Auch interessant

Tokyos farbenfrohe Blumeninsel

Tropische weiße Sandstrände, zerklüftete Vulkanlandschaften und dicht bewaldete Berge – wenige würden dabei an Japans Hauptstadt denken. Doch Tokyo verfügt über zwei imposante Inselgruppen,...

Sakura Kunstinstallation im Sumida Aquarium eröffnet

Der Frühling naht und in Japan freuen sich die Menschen bereits auf Sakura, die Kirschblütenzeit. Nachdem bereits einige Firmen Sakura-Produkte vorgestellt haben, eröffnete im...

Leading Women – 5 starke Frauen aus Japan im...

Im Rahmen des Spezials "Leading Women" porträtiert CNN fünf Frauen, die aus der japanischen Gesellschaft herausstechen. Sie alle verfügen über ihre eigenen Visionen und...

Floyd Mayweather: „Ich liebe Japan, ich liebe die Menschen“

Im März traf sich Anna Coren für CNN Talk Asia mit Floyd Mayweather junior, einem der wohl bekanntesten Persönlichkeiten im Boxsport. Der im vergangenen...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Horror-Special: Okiku – Horror im Schloss Himeji

Langsam aber sicher sind die warmen Sommertage vorbei und es wird Herbst. Halloween rückt in unmittelbare Nähe und die Liebe zum Unheimlichen erwacht in...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück