• Popkultur
Home Popkultur Anime Studio Trigger gab weitere Details zum Original-Anime Promare bekannt!
Anzeige

Studio Trigger gab weitere Details zum Original-Anime Promare bekannt!

Am Freitag gab Studio Trigger auf der diesjährigen Anime Expo weitere Details zu seinem Original-Anime Promare bekannt, der in Zusammenarbeit mit XFlag (Monster Strike) entsteht.

Der Hauptcharakter lautet Galo und er soll ein Neuling im Rettungsteam sein. Auch kommen in der Handlung Mechas namens „Matoi-Tech“ vor. Der Name ist eine Ableitung von den Matoi, worunter man die Standarten der Feuerwehr der japanischen Stadt Edo (heute Tokyo) zur Edo-Zeit versteht.

Studio Trigger bestätigte zusätzlich Shigeto Koyama als Charakter- und Mechadesigner. Auch ist Sushio (Kill la Kill) in dem Projekt als Animator involviert. Weitere Details möchten Trigger und XFlag im Herbst 2018 bekannt geben.

Studio Trigger kündigte das Projekt im vergangenen Jahr gemeinsam mit DARLING in the FRANKXX und SSSS.Gridman auf der Anime Expo an. Promare ist ein Originalanime, der in Zusammenarbeit mit XFlag zustandekommt. Regie übernimmt in dem Projekt Hiroyuki Imaishi und Kazuki Nakashima schreibt das Drehbuch, welches Anime-Serien wie Kill la Kill und Gurren Lagann ähnelt, Titel, an denen beide ebenso beteiligt waren. Shigeto Koyama zeichnete das Key Visual (unten links). Studio Trigger gab im vergangenen Jahr an, bereits vier Jahre an Promare zu arbeiten.

Promare

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Weitere Artikel

Gerichtsurteile gegen Sexualstraftäter in Japan sollen veröffentlicht werden

Die Vielzahl an Freisprüchen bei Prozessen gegen Sexualstraftäter sorgten in den letzten Monaten für einen Aufschrei in den sozialen Medien in Japan. Die Gerichtsurteile...

Tokyo Skytree entwickelt sich zu einem der beliebtesten Reiseziele für Japanreisen

Sieben Jahre nach seiner Eröffnung, hat sich der Tokyo Skytree zu einem der beliebtesten Reiseziele von Japanreisenden entwickelt. Mittlerweile ist jeder vierte Besucher ein...

347 Ausländer bestehen Prüfung für neues Arbeitsvisum in Japan

Seit Kurzem gibt es in Japan neue Möglichkeiten ein Arbeitsvisum zu erhalten. Das Land will damit den Arbeitskräftemangel bekämpfen und Fachkräften aus anderen Ländern...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück