• Die Japanische Küche
  • Popkultur
Werbung
Popkultur Anime Synchronsprecher Unshō Ishizuka verstorben

Synchronsprecher Unshō Ishizuka verstorben

Die Talent Agentur Aoni Production schreibt auf ihrer Webseite, dass der Synchronsprecher Unshō Ishizuka am Montag im Alter von 67 Jahren verstorben ist.

Ishizuka, der an Speiseröhrenkrebs litt, wurde bereits einige Zeit vor seinem Tod behandelt, allerdings schlug keine der Behandlungen bei ihm an.

Die Agentur schreibt außerdem, dass es eine öffentliche Abschiedszeremonie geben wird, die Informationen werden zu einem späteren Zeitpunkt mitgeteilt.

Unshō Ishizuka begann seine Karriere als Synchronsprecher 1984 als Erzähler in Giant Gorg.

Seitdem war er in einer Vielzahl von Anime zu hören, darunter Jet Black in Cowboy Bebop, Satan in und Professor Oak in Pokémon.

Zuletzt war er in Banana Fish und Sword Art Online Alternative Gun Gale Online zu hören.

Außerdem war er die japanische Stimme von Liam Neeson und Laurance Fishburne.

Quelle: Comic Natalie

Werbung

Neuste Artikel

Fachgeschäft in Tokyo zupft graue Haare für einen frischen, jungen Look

Obwohl Japaner augenscheinlich langsamer altern als Europäer, macht die Zeit vor ihrem Aussehen ebenfalls nicht Halt. So sorgen die ersten grauen Haare auch in...

Mann aus Osaka stiehlt Retro-Jeans im Wert von 1.280 Euro

Die Polizei verhaftete am 15. Februar einen 22-jährigen Mann aus Toyonaka City, Präfektur Osaka, wegen schweren Diebstahls. Dem Mann wird vorgeworfen, eine Jeans im...

Japanische Kinocharts – City Hunter, Code: Geass steigen ab, Psycho-Pass schafft es nicht in die Top 10

In diese Woche mussten die beiden Anime-Filme City Hunter und Code Geass in den japanischen Kinocharts Plätze abgeben.Für City Hunter: Shinjuki Private Eyes fiel...

Pokémon GO und Fukushima starten neue Zusammenarbeit

Das Handygame Pokémon GO von Niantic kündigte ein zeitlich begrenztes Event in der japanischen Präfektur Fukushima an. Ein Vertreter der Pokémon Company gab bei...

Vielleicht auch interessant

World End Syndrome – japanisches Release-Datum bekanntgegeben

Arc System Works hat für World End Syndrome das japanische Release-Datum veröffentlicht.Bereits ab dem 26. April 2018 können die japanischen Fans das neuste Game...
video

Pop in Q – neuer Trailer stellt Fantasy-Welt vor

Toei Animation stellte einen neuen Trailer zum Anime-Film Pop in Q vor, der die fünf Protagonistinnen präsentiert, welche in eine andere Welt transferiert werden,...

gamescom 2016 – Ticket Shop eröffnet

Der Ticket Shop der gamescom wurde heute eröffnet und bis zum 31. März könnt ihr euch die Tickets zum Vorteilspreis sichern.Das Warten hat ein...

Shumatsu no Izetta – Story des Original-Anime bekannt gegeben

Am Freitag wurden auf der offiziellen Webseite des Original-Anime Shumatsu no Izetta ein neues Key Visual sowie die Handlung und Protagonistinnen vorgestellt.Die Story des Anime spielt in einer fiktiven...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück

Werbung