• Popkultur
Home Popkultur Anime The Seven Deadly Sins - Vorschau auf die zweite Hälfte der 2....
Anzeige

The Seven Deadly Sins – Vorschau auf die zweite Hälfte der 2. Season

Auf der offiziellen Webseite des The Seven Deadly Sins (Nanatsu no Taiza)-Anime wurde ein Video für die zweite Hälfte der zweiten Season veröffentlicht.

Das Video stellt den neuen Opening-Song „Ame ga Furu kara Niji ga Deru“ von SkyPeace und den neuen Ending-Song „chikai“ von Soray Amamiya vor. Beide Songs sind ab dem 14. April im Anime zu hören.

Die zweite Season startete am 6. Januar in Japan und hat insgesamt 24 Episoden. Die Season wurde im Juli zusammen mit einem Film angekündigt. Die Animation entsteht bei A-1 Pictures, Takeshi Furuta führt die Regie.

Die Geschichte von The Seven Deadly Sins handelt von Prinzessin Elizabeth. Sie entdeckte die Wahrheit hinter der Verbannung der sogenannten 7 Todsünden, furchtlose Krieger, die beschuldigt wurden, die Monarchie stürzen zu wollen. Nun befindet sich Elizabeth auf der Suche nach den 7 Sünden, die ihr helfen sollen ihr Reich zurückzuerobern.

Der Manga erscheint seit Oktober 2012 im Weekly Shōnen Magazin, die Anime-Adaption startete 2014 in Japan und am 1. November 2015 in Deutschland bei Netflix. Auf Disc veröffentlichte peppermint anime The Seven Deadly Sin seit November 2016.

 

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück