Ogaki Oan Monogatari

Die japanische Stadt Ogaki, in der Präfektur Gifu, veröffentlichte zur 100 Jahr Feier der Gemeindeorganisation einen Short-Anime mit dem Titel Oan Monogatari: Sono Natsu, Watashi ga Shitta-koto. Der Anime zeigt die Geschichte der Stadt und macht Werbung für Touristenspots.

Der Film wurde von Oan Monogatari inspiriert, der von der Tochter eines Samurai, die während der Schlacht von Sekigahara im Schloss Ogaki lebte.

Die Regie bei Oan Monogatari: Sono Natsu, Watashi ga Shitta-koto führte Futoshi Matsumi beim Studio Pony Canyon, Ko Nagamura schrieb das Drehbuch.

Im Cast des Werbespots dabei sind Suzuko Mimori als An, Haruka Yoshimura als Ane (die ältere Schwester) und Ayaki Imamura als Oan.

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here