Trinity Seven – ZAQ singt Theme-Song des Anime-Films

Auf der offiziellen Webseite zum Anime-Film Kenji Saitos und Akinari Naos Manga Trinity Seven – The Seven Magicians, welcher im Februar in 16 japanischen Kinos startet, wurde am Montag bekannt gegeben, dass ZAQ den Theme-Song Last Proof beisteuern wird.

Die dazugehörige Single kommt am 25. Januar auf dem Markt. ZAQ sang bereits das Introlied Seven Doors der TV-Serie. KSM Anime gab auf der AnimagiC 2016 die Lizenzierung des Anime in Deutschland bekannt.

Das gesamte Team der Serie arbeitet am Film mit. Die Regie führt erneut Hiroshi Nishikiori bei Seven Arcs Pictures. Kenji Saito schreibt zusammen mit Hiroyuki Yhino das Drehbuch. Shinpei Tomooka ist für das Charakterdesign verantwortlich und Shinpei Tomooka adaptiert das Design in die Animation.

Die Geschichte von Trinity Seven handelt von Arata Kasuga, der ein ganz normaler Junge in einer ganz normaler Stadt ist. Doch dann schlägt das weltweit bekannte »Collapse Phenomenon« zu und zerstört die Stadt. Sein Cousin Hijiri Kasuga wird in eine andere Welt geschleudert. Damit will er sich aber nicht zufrieden geben und bewirbt sich bei der Royal Biblia Academy, in der Hoffnung, dort einen Weg zu finden, seinen Cousin zu retten. Aber zuerst begegnet er dort sieben hübschen jungen Hexen, die sich »Trinity Seven« nennen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here