TV-Start der zweiten Season von Ace Attorney steht fest!

Auf der diesjährigen Anime Expo gab der Staff der zweiten Staffel des TV-Anime Ace Attorney (Gyakuten Saiban) den TV-Start bekannt und veröffentlichte ein neues Artwork.

Gyakuten Saiban ~ Sono „Shinjitsu,“ Igiari! ~ Season 2 startet am 6. Oktober um 17:30 Uhr (JST) auf YTV und NTV. Demzufolge ersetzt die Serie ab Oktober My Hero Academia.

Die zweite Season entsteht erneut beim Studio A-1 Pictures in Zusammenarbeit mit dem Original-Game-Director Shu Takumi. Auch der Staff ist derselbe, wie in der ersten Staffel. So führt Ayumu Watanabe (Space Brothers) weiterhin die Regie mit Yukiko Imai als Regieassistentin, während Atsuhiro Tomioka (Pokémon XY) das Drehbuch schreibt. Kaoru Wada (InuYasha) ist für die Komposition der Musik verantwortlich und Keiko Ōta (Hyakko) fungiert als Charakterdesigner und Chief Animator.

Ace Attorney Season 2
Bild: CAPCOM CO., LTD. | A-1 Picutres Inc.

Der Cast lautet wie folgt:

  • Yuuki Kaji als Phoenix Wright/Ryuuichi Naruhodou
  • Aoi Yuuki als Maya Fey/Mayoi Ayasato
  • Masashi Tamaki als Miles Edgeworth/Reiji Mitsurugi
  • Chie Nakamura als Mia Fey/Chihiro Ayasato
  • Masami Iwasaki als Dick Gumshoe/Keisuke Itonokogiri
  • Tooru Nara als Larry Butz/Masashi Yahari.

Die erste Season des Anime startete im April 2016 und umfasst 24 Episoden, die die Geschichte der ersten zwei Games der Reihe erzählen. Hierzulande streamte Crunchyroll die Serie im Simulcast.

Ace Attorney inspirierte 2012 ebenso einen Realfilm vom Regisseur Takashi Miike (Yatterman) sowie mehrere Manga-Serien. Auch wurden bereits einige Theater-Adaptionen inszeniert.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück