• Die Japanische Küche
  • Popkultur

TV-Start von Free! Dive to the Future bekannt gegeben!

Gakken Plus’ Animedia kündigte am Samstag den genauen TV-Start von Free! Dive to the Future an. Die Serie debütierte am 12. Juli 2018 um 2:15 Uhr morgens (JST) auf dem Sender ABC TV.

In Free! Dive to the Future trifft Haruka, der die Oberschule in Tokyo besucht, Asahi wieder. Dies weckt in ihm Erinnerungen aus seiner Mittelschulzeit, einschließlich jener an Ikuya. Makoto arbeitet an einem neuen Traum, während er zusammen mit Haruka in Tokyo ist. Rin wiederum hat ein unerwartetes Treffen in Sydney. Während sie auf ihre neue Zukunft warten, kommt es da etwa zu neuen Streitigkeiten? Oder stellen sie sich stattdessen der Vergangenheit, die sie zurückgelassen haben?

Der wiederkehrende Cast lautet:

  • Nobunaga Shimazaki als Haruka Nanase
  • Mamoru Miyano als Rin Matsuoka
  • Tatsuhisa Suzuki als Makoto Tachibana
  • Toshiyuki Toyonaga als Asahi Shiina
  • Kouki Uchiyama als Ikuya Kirishima.

Free! Dive to the Future

Eisaku Kawanami führt in Free! Dive to the Future bei den Studios Kyoto Animation und Animation DO die Regie. Masahiro Yokotani übernimmt erneut das Drehbuch und Futoshi Nishiya kümmert sich auch in dieser Staffel sowohl um die Animationsregie als auch die Charakterdesigns. Tatsuya Kato kehrt als Komponist des Soundtracks zurück. OLDCODEX steuert, wie auch in den vorangegangenen Free!-Projekten, den Opening-Theme bei. Dieser lautet “Heading to Over”.

Weiterer wiederkehrender Staff lautet:

Art Director: Shingo Kasai
3D Art: Joji Unoguchi
Color Design: Yūka Yoneda
Prop Design: Seiichi Akitake
Fotoregie: Kazuya Takao
3D-Regie: Yuji Shibata
Tonregie: Yota Tsuruoka
Sound-Produktion: Lantis.

Das Franchise inspirierte bereits zwei Anime-Staffeln und mehrere Animationsfilme, die peppermint anime mittlerweile nach Deutschland holte. Zuletzt liefen Free! Timeless Medley #1 und #2 in den deutschen Kinos.

Die TV-Serie beginnt mit den vier männlichen Charakteren Haruka, Makoto, Nagisa und Rin, die einst gemeinsam in der Grundschule ihrer Leidenschaft fürs Schwimmen nachgingen. Mittlerweile ist Rin Profi-Schwimmer und kehrte aus dem Ausland zurück. Sein Auftauchen löst alte Rivalitäten zwischen ihm und Haruka allerdings auch noch andere Probleme aus …

Nachrichten

Genom-veränderte Nahrungsmittel in Japan kommen in die Läden

Nahrungsmittel, die gentechnisch verändert sind, müssen nach verschiedenen Kriterien Sicherheitsprüfungen durchlaufen. Dabei ist es jedoch maßgeblich, ob die Lebensmittel selbst verändert sind oder nur...

Vier Tourismus-Anime-Videos für die Präfekturen Gunma und Tochigi vorgestellt

Vor wenigen Tagen gingen auf YouTube vier Videos online, die für die Stadt Kriyu in der Präfektur Gunma und Ashikaga in der Präfektur Tochigi...

3,8 Prozent mehr Touristen im Februar in Japan, aber Wachstum verlangsamt sich

Auch im Februar stieg die Zahl der Menschen, die Japan besucht haben im Vergleich zum Vorjahr. Allerdings kamen weniger Menschen als die japanische Regierung...

Japan gedenkt der Opfer des Sarin-Giftgasanschlags von 1995

Am Mittwoch jährte sich mittlerweile zum 24. Mal der Sarin-Giftgasanschlag. Der Anschlag der Aum-Sekte kostete mehreren Menschen das Leben und verletzte Tausende. In ganz...

Auch interessant

Sakura Kunstinstallation im Sumida Aquarium eröffnet

Der Frühling naht und in Japan freuen sich die Menschen bereits auf Sakura, die Kirschblütenzeit. Nachdem bereits einige Firmen Sakura-Produkte vorgestellt haben, eröffnete im...

Leading Women – 5 starke Frauen aus Japan im...

Im Rahmen des Spezials "Leading Women" porträtiert CNN fünf Frauen, die aus der japanischen Gesellschaft herausstechen. Sie alle verfügen über ihre eigenen Visionen und...

Floyd Mayweather: „Ich liebe Japan, ich liebe die Menschen“

Im März traf sich Anna Coren für CNN Talk Asia mit Floyd Mayweather junior, einem der wohl bekanntesten Persönlichkeiten im Boxsport. Der im vergangenen...

Miyako-Odori-Tanz kehrt nach 67 Jahren ins Minamiza-Theater zurück

Der Miyako-Odori-Tanz, eine alte Tradition, die unter dem Zweiten Weltkrieg und der Besatzungsmächte in Japan gelitten hat, wird in Kyoto wiederauferstehen.Am 15. Februar kündigte...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Horror-Special: Okiku – Horror im Schloss Himeji

Langsam aber sicher sind die warmen Sommertage vorbei und es wird Herbst. Halloween rückt in unmittelbare Nähe und die Liebe zum Unheimlichen erwacht in...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück