• Popkultur
  • Podcast
Home Popkultur Anime TV Tokyo entschuldigt sich für das unprofessionelle Verhalten von Kemono Friends 2...
Anzeige

TV Tokyo entschuldigt sich für das unprofessionelle Verhalten von Kemono Friends 2 Produzenten

TV Tokyo entschuldigte sich offiziell für das unprofessionelle Verhalten eines Produzenten von Kemono Friends 2.

Auf der Webseite des Anime heißt es: „Ein Mitarbeiter von TV Tokyo hat Aussagen über Social Media bezüglich der Sendung gemacht. Einige dieser Aussagen sind unangenehm und legen ein unprofessionelles Verhalten gegenüber den Zuschauern an den Tag.

Es liegt ganz in der Hand der Zuschauer, ihre Bewertung eines Produkts zum Ausdruck zu bringen. Diejenigen, die an der Erstellung von Kemono Friends 2 beteiligt sind, müssen die Kritik ernsthaft akzeptieren. Wir glauben, dass dies ein wesentlicher Aspekt in der Produktion ist. Wir entschuldigen uns für diesen Vorfall.“

Die Aussage dürfte sich auf den TV-Produzenten Nobuyuki Hosoya beziehen, der den neuen Regisseur Ryuichi Kimura in die Produktion geholt hat. Er ist bekannt dafür, dass er auf Twitter Fans, die sich kritisch gegenüber Kemono Friends 2 äußern, äußert respektlos antwortet.

Die Produktion von Kemono Friends 2 war eine Quelle der Kontroverse, seitdem bekannt wurde, dass TATSUKI und Yaoyorozu, der Regisseur und das Studio hinter dem ersten Kemono Friends-TV-Anime, nicht für Kemono Friends 2 zurückkehren würden. Ein Fan soll sich den Kopf rasiert haben, um gegen die Entfernung von TATSUKI zu protestieren.

Die Premiere von Kemono Friends 2 fand am 7. Januar statt. Die Geschichte des neuen Anime beginnt damit, dass Serval und Caracal ein “menschliches” Kind im Wald finden. Während sie mit dem Kind reisen, lernen sie neue Freunde kennen, entdecken die Geheimnisse des Japari Parks und werden in ein Ereignis verwickelt, das die Erde “erschüttern” wird. In Interviews vor dem Starttermin des Anime sprach Kimura darüber, wie er beabsichtigt, den Ton und Stil des ersten TV-Anime zu respektieren.

Quelle: TV-Tokyo

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück