Stats

Anzeige
Home Popkultur Anime Wakanim kündigt Simulcast von Cells at Work an

Wakanim kündigt Simulcast von Cells at Work an

Wakanim kündigte gestern an, dass der Anime Cells at Work ab Juli als Simulcast beim Video-on-Demand-Anbieter laufen wird.

Der Anime ist eine Adaption von Aane Shimizus Manga Hataraku Saibo, der seit März 2015 im Shounen Sirius Magazin erscheint.

Die Regie führt Kenichi Suzuki (Drifters) beim Studio David Production, Yuuko Kakihara (Persona 4 The Animation) ist für die Serienzusammensetzung verantwortlich und schreibt zusammen mit Suzuki das Drehbuch. Takahiko Yoshida (Welcome to the NHK) erstellt das Charakterdesign. Kenichiro Suehiro (Re:Zero) komponiert die Musik bei Mayuko.

Die Geschichte von Cells at Work wird wie folgt beschrieben: Ein normaler Mensch besitzt ungefähr 60 Billionen Zellen. Jede dieser Zellen hat Arbeit, die sie verrichten muss. Doch was, wenn man eine allergische Reaktion hat, Bakterien eindringen oder man sich verletzt? Dann müssen alle Zellen, von den stillen tödlichen weißen Blutkörperchen bis hin zu den Neuronen im Gehirn, zusammenarbeiten. Nur so können sie diese Krise überstehen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here