• Die Japanische Küche
  • Popkultur

Weiterer Cast von Kishuku Gakko no Juliet bekannt gegeben!

Auf der offiziellen Webseite der Anime-Adaption von Yosuke Kanedas Kishuku Gakko no Juliet stellten die Macher am Freitag ein neues Castmitglied vor.

Ayane Sakura schlüpft in die Rolle von Hasuki Komai (siehe Abb. unten), eine Sandkastenfreundin von Romio.

Der TV-Anime debütiert im Oktober 2018. Seiki Takuno (Yamada-kun and the Seven Witches) führt beim Studio LIDEN FILMS die Regie und Fumiaki Usui assistiert ihm dabei. Takao Yoshioka (Ikki Tousen) zeigt sich für das Drehbuch verantwortlich und Yuki Morimoto (Miss Monochrome) kümmert sich um die Charakterdesigns. Wiederum komponiert Masaru Yokoyama (Your Lie in April) den Soundtrack.

Weiterer Staff lautet wie folgt:

  • Art Setting: Tomoyuki Aoki, Yukie Inose
  • Art Director: Yukihiro Saitō
  • Color Design: Hironori Nochi
  • Fotoregie: Hitoshi Tamura
  • Editing: Masato Yoshitake
  • Tonregie: Yota Tsuruoka
  • Soundeffekte: Eiko Morikawa

Kishuku Gakko no Juliet
Hasuki Komai

Der Main Cast stand bereits folgendermaßen fest:

  • Yuuki Ono als Romio Inuzuka
  • Ai Kayano als Juliet Percia.

Kaneda startete den Manga im Jahr 2015 und die Einzelkapitel erscheinen seit 2017 in Kodanshas Shukan Shonen Magazine. Der japanische Verlag gibt am 16. März 2018 den siebten Band heraus. Aktuell hat die Serie mit ihren sieben Ausgaben eine Millionen Exemplare im Umlauf. Auch erhielt das Werk im vergangenen Jahr eine Nominierung bei den 41. Kodansha Manga Awards in der Kategorie Shonen.

Die Geschichte von Kishuku Gakko no Juliet widmet sich zwei Schülern aus zwei Nationen, die das Internat der Dahlia Akademie besuchen, und einer verbotenen Liebe, die zwischen ihnen entsteht: Zum Schlafsaal der Towa-Nation gehört Romio Inuzuka und zum Schlafsaal des westlichen Fürstentums gehört wiederum seine Geliebte und Feindin Juliet Percia. Alles beginnt mit einem Liebesgeständnis, auf das Romeo sein Leben setzt …

Nachrichten

Frau joggt nackt durch die Shibuya-Station und sorgt für viel Verwirrung

Der Bezirk Shibuya in Tokyo ist für seine ungewöhnlichen, teils exzentrischen Leute bekannt. Es ist demnach nichts Besonderes, wenn Leute an der Shibuya-Station die...

Japanischer Stressabbau mit Kissen und Schlagen

Japaner sind dafür bekannt, viele Überstunden zu machen, sie sind aber auch dafür bekannt, immer neue Methoden für den Stressabbau zu erfinden.Viele Menschen erleben...

Friseursalon bietet Anime-Fans kostenlosen Haarschnitt an, wenn ihr Partner sie verlassen hat

Als Partner eines Anime-Fan hat man es manchmal sehr schwer. Es ist nicht selten, dass ein Fan für eine bestimme Figur schwärmt und manchmal...

Toilette im Gaming-Design soll japanischen Badezimmern ein völlig neues Gesicht verleihen

Bald lassen sich japanische Gamer in zwei Gruppen einteilen. Die einen haben auf der Toilette schon einmal gespielt, die anderen haben es bisher noch...

Auch interessant

Tokyos farbenfrohe Blumeninsel

Tropische weiße Sandstrände, zerklüftete Vulkanlandschaften und dicht bewaldete Berge – wenige würden dabei an Japans Hauptstadt denken. Doch Tokyo verfügt über zwei imposante Inselgruppen,...

Sakura Kunstinstallation im Sumida Aquarium eröffnet

Der Frühling naht und in Japan freuen sich die Menschen bereits auf Sakura, die Kirschblütenzeit. Nachdem bereits einige Firmen Sakura-Produkte vorgestellt haben, eröffnete im...

Leading Women – 5 starke Frauen aus Japan im...

Im Rahmen des Spezials "Leading Women" porträtiert CNN fünf Frauen, die aus der japanischen Gesellschaft herausstechen. Sie alle verfügen über ihre eigenen Visionen und...

Floyd Mayweather: „Ich liebe Japan, ich liebe die Menschen“

Im März traf sich Anna Coren für CNN Talk Asia mit Floyd Mayweather junior, einem der wohl bekanntesten Persönlichkeiten im Boxsport. Der im vergangenen...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Horror-Special: Okiku – Horror im Schloss Himeji

Langsam aber sicher sind die warmen Sommertage vorbei und es wird Herbst. Halloween rückt in unmittelbare Nähe und die Liebe zum Unheimlichen erwacht in...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück