• Popkultur
Home Popkultur Anime Wie kommen eigentlich Anime-Release-Verschiebungen bei Kazé zustande?
Anzeige

Wie kommen eigentlich Anime-Release-Verschiebungen bei Kazé zustande?

Sind wir mal ehrlich, es ist ärgerlich! Man freut sich auf den Release eines Anime und mit etwas „Glück“ bekommt man die Nachricht zu lesen, dass sich der Termin verschiebt.

Aber warum ist das eigentlich so? Gibt es Probleme mit der Abnahme in Japan? Sprechen die deutschen Synchronsprecher zu langsam? Schafft es ein Mitarbeiter nicht, die Verpackungen schnell genug zu verschweißen? Ist der Lieferwagen zu langsam? Hat die DHL mal wieder die Adresse des Empfängers nicht gefunden?

Der Publisher Kazé klärte das Mysterium der Verschiebung auf YouTube auf und der Grund ist einfach: Im Fall von Kazé sitzen in den Büroräumen des Publishers einfach nur sehr verspielte Menschen, die uns gerne Ärgern.

Wie man sieht, ist die Erklärung recht simpel.

Und wer die Zeit aufbringt um sich zu ärgern, der kann sich die Zeit auch mit einem kleinen Bingo vertreiben, das der Publisher freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat.

Für alle, die es noch nicht gemerkt haben, dabei handelte es sich natürlich um einen gelungenen Aprilscherz seitens Kazé. Die Gründe für eine Verschiebung sind leider vielfältig und liegen oftmals nicht in der Hand eines Publishers.

Unser Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück