• News
  • Die Japanische Küche
  • Popkultur
Werbung
Popkultur Anime Wit Studio schließt Geschäftsjahr mit Umsatzsteigerung

Wit Studio schließt Geschäftsjahr mit Umsatzsteigerung

IG Port, die Muttergesellschaft von Production I.G, Wit Studio, Xebec, Signal.MD und Mag Garden veröffentlichte ihren Geschäftsbericht für das vergangene Geschäftsjahr.

Insgesamt meldet die Gesellschaft eine Umsatzsteigerung von 11%, allerdings 29,5% weniger Nettogewinn. Der Umsatz beläuft sich auf 8.426 Milliarden Yen (ca. 65.084.335 Euro), der Nettogewinn auf 201 Millionen Yen (ca. 1.552.569 Euro).

Das Anime-Studio Wit Studio (Attack on Titan) verzeichnete, nach Verlusten im vergangenen Jahr, nun einen Anstieg der Verkäufe von 60% auf insgesamt 1.494 Milliarden Yen (ca. 11.541.150 Euro). Auch der Verlag Mag Garden konnte seinen Umsatz um 11,9% steigern.

Production I.G (The Legend of the Galactic Heroes: Die Neue These) könnte seinen Umsatz um 35,6% auf 3.098 Milliarden Yen (ca.  23.931.651 Euro) steigern. Allerdings machte das Studio einen Nettoverlust von 46 Millionen Yen (ca. 355.258 Euro).

Xebec (Clockwork Planet) konnte seinen Gewinn ebenfalls steigern, auf 1.934 Milliarden Yen (ca. 14.936.282 Euro). Erwirtschaftete aber einen Nettoverlust von 127 Millionen Yen (ca. 980.821 Euro).

Von Signal.MD veröffentlichte IG Port keine Zahlen.

Quelle Animation Business Journal

Werbung

Neuste Artikel

Brexit veranlasst japanische Unternehmen zu einer Neubewertung des Standorts England

Nachdem Honda angekündigt hat, sein Werk in England zu schließen, kündigten weitere japanische Unternehmen an, den Standort England neu zu bewerten.Nissan Motor hatte bereits...

Nachfrage nach Heisei-Gedenkmünzen so groß, dass Lotterie eingeführt wird

Japan Mint, ein Münzhändler aus Osaka, kündigte vor Kurzem einen Münzsatz aus dem letzten Jahr der Heisei-Ära an. Das Unternehmen gab jetzt bekannt, dass...

Fachgeschäft in Tokyo zupft graue Haare für einen frischen, jungen Look

Obwohl Japaner augenscheinlich langsamer altern als Europäer, macht die Zeit vor ihrem Aussehen ebenfalls nicht Halt. So sorgen die ersten grauen Haare auch in...

Mann aus Osaka stiehlt Retro-Jeans im Wert von 1.280 Euro

Die Polizei verhaftete am 15. Februar einen 22-jährigen Mann aus Toyonaka City, Präfektur Osaka, wegen schweren Diebstahls. Dem Mann wird vorgeworfen, eine Jeans im...

Vielleicht auch interessant

Japan-EU-Freihandelsabkommen tritt in Kraft

Das umfassende Freihandelsabkommen JEFTA zwischen der EU und Japan ist in Kraft getreten. Damit fallen in mehr als 90% der Importe die Zölle weg...

»Seraph of the End« Episode 1 – Anime-Preview

Am 4. April startete die Anime-Adaption zum Owari no Seraph-Manga in Japan. Die Handlung der düsteren Fantasy-Action-Serie widmet sich der Bekämpfung von Vampiren. Klingt...

In Mario Party 10 lassen es auch die amiibo so richtig krachen

It’s Partytime! Wenn am 20. März Mario Party 10 erscheint, erwartet die Nintendo-Fans ein unvergleichlicher Spielspaß im farbenfrohen Stil des Pilzkönigreichs. Der erste Wii...

First View: Alice & Zoroku – Erziehungsmethoden der alten Schule

Gestern am 2. April erschien bei Crunchyroll der Anime Alice & Zoroku als Simulcast. Wir haben uns die Doppelfolge für euch einmal genauer angeschaut...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück

Werbung