Anzeige
HomePopkulturAnimeYouTuber zeichnet kompletten eigenen Anime mit dem Nintendo 3DS

Mehrere Jahre brauchte der YouTuber zum Animieren

YouTuber zeichnet kompletten eigenen Anime mit dem Nintendo 3DS

Selbstständig einen eigenen Anime auf die Beine zu stellen, ist schon eine ziemliche Herausforderung. Dann aber noch etwas wie einen Nintendo 3DS dafür zu verwenden sorgt zu Recht für Aufsehen. Ein Japaner hat kürzlich seinen eigenen Anime vorgestellt, den er komplett auf dem Handheld von Nintendo animiert hat.

Anzeige

Der YouTuber Mirror Panel-3 hat bereits im August mit einem kurzen Trailer sein Projekt angekündigt. Flipnote Warrior heißt der Kurzanime, den er mithilfe der 3DS Software Flipnote Studio 3D animiert hat. Das Programm gibt es für ein paar Euro beziehungsweise kostenlos und ist eigentlich dazu gedacht kleine selbstgezeichnete Animationen mit Sound zu machen.

Vier Jahre Arbeit für 34 Minuten Anime

Die Entwickler haben sich aber wohl nie vorgestellt, dass jemand Flipnote für einen ganzen Anime verwendet. Nach Angaben von Mirror Panel wurde jedes Bild per Hand mit dem Programm gezeichnet. Coloriert und zusammengebastelt wurde das Ganze dann über den PC. Auch an ein Opening mit Titellied und Credits wurde gedacht.

LESEN SIE AUCH:  Zukunft der Anime-Conventions wird durch die Pandemie und lokale Politik bedroht

Das hat natürlich auch Zeit gekostet. Vier Jahre hat Mirror Panel-3 für den 34 Minuten langen Anime benötigt. Der Trailer zeigt dabei, dass es die Zeit wert war, das Endergebnis lässt online nämlich viele beeindruckt zurück. Der komplette Film wird offiziell am 4. Dezember zu sehen sein.

Künstler machte bereits einen einstündigen Film

Anzeige

Zur Geschichte hat der Japaner bis jetzt nur verraten, dass es um ein junges Mädchen geht, dass eines Tages einen Nintendo 3DS findet, der ihr ganzes Leben verändert. In dem Opening sind dazu zahlreiche weitere Charaktere zu sehen und erste Actionszenen.

Mirror Panel-3 ist in der Animationsszenen nicht ganz unbekannt und hatte schon 2014 für Aufsehen gesorgt. In dem Jahr veröffentlichte er einen ein Stunden langen Animationsfilm zu Mario, der mit dem originalen Flipnote Studio für den Nintendo DSi veröffentlicht wurde. Auf seinem YouTube-Kanal sind dazu zahlreiche weitere beeindruckende Animationen zu finden, die nur mit den kleinen Handhelds entstanden sind.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Anzeige

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt laden

Anzeige
Anzeige