Yu-Gi-Oh! VRAINS – Sprecher Cast vorgestellt

Die Seiyus für den Yu-Gi-Oh! VRAINS Anime

Das Produktionsteam des Yu-Gi-Oh! VRAINS – Anime hat weitere Synchronsprecher bekannt gegeben und neue Charakter – Artworks veröffentlicht. TV-Start für den neuesten Ableger des Franchise ist in Japan am 10. Mai.

Nachdem mit Shoya Ishige der Sprecher der Hauptfigur von Yu-Gi-Oh! VRAINS bereits seit einiger Zeit feststand, wurden jetzt auch die Seiyus (japanischen Synchronsprecher) für weitere wichtige Charaktere des Anime offiziel vorgestellt. So übernimmt zum Beispiel Takahiro Sakurai die Rolle jenes mysteriösen Wesens, das schon auf vielen Art-Works zu sehen war.

Ebenfalls im Sprecher Cast vertreten sind:

  • Subaru Kimura als Shoichi Kusanagi
  • Chiharu Sawashiro als Naoki Shima
  • Daiki Hamano als Go Onizuka
  • Yuki Nakashima als Aoi Zaizen
  • Shouma Yamamoto als Aki Zaizen
  • Yuna Kamakura als Ema Bessho
  • Shunsuke Takeuchi als Revolver
Yu-Gi-Oh! VRAINS
© GALLOP

Shoya Ishige hat bisher eher kleine Rollen in Serien wie Orange und Seiren gesprochen. Yusaku Fujiki besitzen einen überaus scharfen Verstand und ist ein richtiges Computer-Genie. Er rühmt sich mit seiner Fähigkeit, Situationen immer treffend zu beurteilen. Gleichzeitig ist der Schüler der Meinung, dass er die Gedanken seines Gegenübers geradezu lesen kann. Sein stärkstes Monster heißt „Decode Talker“ und führt im Kampf ein riesiges Schwert. Wenn Yusaku während des Duells den VR-Raum betritt, verwandeln sich sowohl seine Kleidung als auch seine Haare.

Yusaku ist im VR-Raum mit einer Art Surfboard unterwegs und tritt dort als sogenannter „Playmaker“ auf, sowie gegen verschiedene Gegner an. Einer dieser Rivalen ist Go Onizuka. Auch Aoi Zaizen, die im VR-Raum als Blauer Engel unterwegs ist, gehört zu diesen Gegnern. Aoi ist gleichzeitig Yusakus Klassenkameradin und in der realen Welt bereits als erfolgreiche und charismatische Duellantin bekannt.

Allgemein steht die neue Yu-Gi-Oh!-Serie unter dem Motto „Lasst uns einen Schritt nach vorne machen und es versuchen!“. Yusaku hasst es abseits zu stehen und schafft es in der Schule sehr gut dies zu verhindern. Durch die Duelle lernt er neue Leute kennen und beginnt sich durch diese auch persönlich weiter zu entwickeln.

Ebenfalls bekannt gegeben wurde, dass die Tanz- und Gesanggruppe Ryoga den Ending-Song „Believe in Magic“ beisteuern wird. Das Opening „With the Wind“ hat Hiroaki Tominaga übernommen. Die erste Folge von Yu-Gi-Oh! VRAINS wird am Mittwoch, dem 10. Mai, auf TV Tokyo laufen.

Insgesamt ist Yu-Gi-Oh! VRAINS die sechste Anime Adaption innerhalb des Franchise. Der Anime kommt aus dem Studio GALLOP. Regie führt Masahiro Hosoda. Shin Yoshida und Ken`ichi Hara, die bereits bei früheren Yu-Gi-Oh!-Anime mitgearbeitet haben, sind für das Seriendrehbuch sowie das Charakterdesign zuständig. Für das Layout der Duelle zeichnet Masahiro Hikokubo verantwortlich. Die Tonregie hat Yuki Matsuoka übernommen, die Musik wurde von Shinkichi Mitsumune komponiert. Beiden bringen bereits Erfahrungen aus früheren Serien des Franchise mit, wobei man Shinkichi Mitsumune mit recht als Urgestein in Sachen Yu-Gi-Oh!-Musik bezeichnen könnte, denn er war bereits an den ersten filmischen Umsetzungen beteiligt.

Kommentiere den Artikel (Deine Daten werden nicht veröffentlicht und jeder Kommentar wird vorher moderiert)

Dein Kommentar
Dein Name