Stats

Anzeige
Home Popkultur AnimeJapan 2021 geht online

AnimeJapan 2021 geht online

Das Anime-Event AnimeJapan 2021 geht online und wird am 27. und 28. März in japanischer Zeit stattfinden. Das vollständige Programm für die AJ Stage und AJ Studio wurde nun veröffentlicht, die beide in einem kostenpflichtigen Stream online zu sehen sein werden.

Auf der AJ Stage werden 33 Veranstaltungen stattfinden, im AJ Studio sind es insgesamt 21 Events. Beide Tage werden für 24 Stunden archiviert für diejenigen, die nicht in der Lage sind, den Stream live zu verfolgen.

AnimeJapan 2021 für internationale Fans

Das Thema der AnimeJapan 2021 ist „Connection“, was in dem Key Visual für die Veranstaltung mit beliebten Anime-Charakteren eingefangen wird. Diese exklusive Illustration wird auch auf Merchandise-Artikeln zu sehen sein, die während der Veranstaltung verkauft werden.

LESEN SIE AUCH:  Online-Video-Partys werden in Japan immer beliebter

Die vollständige Stream-Liste für die AJ Stage und das AJ Studio kann auf der offiziellen Website von AnimeJapan 2021 eingesehen werden.

Schon im letzten Jahr hat AnimeJapan angekündigt, dass sie auch internationalen Fans die Möglichkeit geben, an der Online-Messe teilzunehmen. Da viele Fans derzeit, aufgrund der Pandemie nicht nach Japan reisen können.

Jede Menge spannende Inhalte

Drei spezielle Streams werden vom ProductionWorksChannel gehostet, die sich mit den Prozessen der Anime-Erstellung beschäftigen. Die Themen sind:

Vor-Produktion

Die vorbereitenden Schritte vor dem eigentlichen Produktionsbeginn, das heißt das Schreiben des Drehbuchs, das als Rahmen für das Projekt dienen wird. In dieser Folge geht es um die Vorproduktionsphase des 2020 erscheinenden Romantik-Anime-Films „Cider no Yō ni Kotoba ga Wakiagaru“.

Produktion

Diese Episode wird in die Arbeit der Mitarbeiter eines japanischen Animationsstudios eintauchen und zeigen, welche Elemente zusammengeschichtet werden, um das visuelle Werk zu schaffen. Sie werden „Mobile Suit Gundam: Hathaway’s Flash“ als Referenz verwenden.

Post-Produktion

Die letzte Episode befasst sich mit der Tonarbeit, die in der Post-Produktion stattfindet, anhand der TV-Anime-Serie „Yashahime: Princess Half-Demon“ als Referenz.

ProductionWorksChannel
ProductionWorksChannel

Cosplay ist ein großes Thema

Ein vom japanischen Cosplay-Magazin COSPLAY MODE entwickeltes Programm wird zeigen, wie man richtig cosplayt. Es wird sowohl Anfängern, die in Cosplay einsteigen wollen, als auch Experten gerecht, so dass für jeden etwas dabei sein wird.

Im Rampenlicht stehen Sword Art Online- und Detective Conan-Cosplays, deren Outfits von ACOS zur Verfügung gestellt werden.

Cosplayer’s World
Cosplayer’s World

Jedes Jahr findet auf der offiziellen Website von AnimeJapan eine Abstimmung der Fans statt, welche Manga sie am liebsten in einer Anime-Adaption sehen würden. Das diesjährige Ranking, das vom 18. bis 28. Februar ermittelt wurde, wird auf der Veranstaltung präsentiert.

4th Manga Ranking
4th Manga Ranking

Tickets für einen Tag kosten 3.800 Yen (ca.  29,42 Euro) oder 7.200 Yen (ca. 55,74  Euro) für beide Tage
Der Showcases am 27. und 28. März finden von 9 Uhr bis 23 (japanischer Zeit) statt.

Dies ist nur ein kleiner Einblick in das, was auf der AnimeJapan 2021 zu sehen sein wird. Den kompletten Zeitplan finden man auf der offiziellen Website.

Anzeige
Anzeige