Ao Haru Ride – Manga endet bald und OVA angekündigt

    Ao Haru Ride
    Bessatsu Margaret

    Das Bessatsu Margaret Magazin gab bekannt, dass Ao Haru Ride demnächst enden wird.

    Laut dem Magazin, erreicht der Manga von Mangaka Io Sakisaka demnächst seinen Höhepunkt. Wann es soweit sein wird, lies das Magazin allerdings offen.

    Gleichzeit wurde eine OVA DVD angekündigt, der von einem Sommerabend, nach dem Ende des ersten Schuljahres, während eines Feuerwerksfestival erzählt.

    Der OVA wird mit dem 12 Volume des Manga am 12 Dezember in den Handel kommen.

    Ao Haru Ride handelt von Futaba Yoshioka, einem Mädchen, dass sich in Ko Tanaka verliebt hat, als sie in der Mittelschule war. Doch nach einem Missverständnis endet ihre Freundschaft. Als sie später Ko erneut trifft (dieses mal heißt er allerdings Ko Mabuchi), stellt sich ihre Welt erneut auf den Kopf.

    Eine Live Movie Adaption ist zur Zeit ebenfalls in Arbeit, der Film soll im Dezember in die japanischen Kinos kommen.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime