Area D – Manga endet am 20. Januar

    Mange über ein besonderes Gefängnis

    Die aktuelle Ausgabe der Weekly Shonen Sunday kündigte diese Woche an, dass der Manga Area D, von Autor Kyoichi Nanatsuki und Zeichner Kyung-II Yang am 20. Januar enden wird.

    Der Manga startete 2012 im Magazin erzählt die Geschichte einer Welt, die durch das auftreten von Menschen mit „Superkräften“ aus den Fugen geraten ist. Um der Lage her zu werden wird auf einer mysteriösen Insel ein Gefängnis für diese „Altered“ gebaut.

    Das 13. Volume des Manga erschien im November 2015 in Japan, dass 14. Volume wird am 15. Februar erscheinen.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime