• Popkultur
Home Popkultur Asobi ni Ikuyo! - Light Novel endet
Anzeige

Asobi ni Ikuyo! – Light Novel endet

Media Factory kündigt das der 20. Band von Asobi ni Ikuyo! der letzte Teil sein wird.

Die Geschichte von Asobi ni Iku yo! handelt von Kio Kakazu, einen High School Schüler aus Okinawa. Eines Tages erscheint ein Mädchen mit Katzenaugen, während er auf einer Trauerfeier ist. Das Mädchen nennt sich Eris und behauptet, das sie ein Alien ist. Es dauert nicht lange und eine geheimnisvolle Regierungsbehörde tritt auf den Plan um Eris einzufangen, dadrunter auch Kios Jugendfreundin Manami, die in die Fußstapfen ihrer Vaters treten möchte. Kios findet sich nun in der Rolle des Beschützers von Erin wieder.

Okina Kamina bekannt die Light Novel Serie 2003, eine Manga Adaption erschien 2006 im Comic Alive Magazin, außerdem erschien 2010 eine 12 teilige Anime Serie und 2011 ein OVA.

Unser Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück