Anzeige
HomePopkulturAuktionshaus Akihabara Auctions startet demnächst weitere Otaku-Versteigerung

Gitarren, Videospiele, Godzillafiguren

Auktionshaus Akihabara Auctions startet demnächst weitere Otaku-Versteigerung

Am 8. Mai wird das japanische Auktionshaus Akihabara Auctions, das sich im gleichnamigen Einkaufsviertel in Tokyo befindet, wieder seine Pforten öffnen.

Anzeige

Akihabara Auctions Inc. veranstaltet jährlich Auktionen, bei denen sich von zeitgenössischer Kunst über Musikinstrumenten, Figuren, Animations-Cels und Sammelkarten so ziemlich alles finden lässt, was die Welt der japanischen Pop- und Subkulturen so zu bieten hat.

Das etwas andere Auktionshaus

Das Auktionshaus möchte die Kultur Japans über die Grenzen des eigenen Landes hinweg bekannt machen.

LESEN SIE AUCH:  50 Jahre alter japanischer Whisky auf einer Auktion für 500.000 Dollar angeboten

Ihr Katalog ist in dreizehn Kategorien unterteilt: Anime, Comics, Contemporary Art / Fine Art, Figuren, Games, Instrumente, Miniautos und Zugmodelle, Plastikmodelle, Sport, Spielzeug / Hobby, Tradings Cards, Unterhaltungsgüter und Fashion und Accessoires.

Fast wie eine kleine Zeitreise

In dem Katalog dieses Auktionshauses zu stöbern fühlt sich ein wenig so an, als würde man eine Zeitreise in alte Fan-Welten unternehmen. Natürlich findet man dort auch popkulturelle Schätze aus jüngeren Jahren, aber gerade die Älteren werden aufgrund ihres Nostalgiefaktors zu etwas wirklich Besonderem.

Anzeige

SAINT SEIYA-Musikkassetten aus den 80er-Jahren, Sailor Moon-DVDs aus den 90er-Jahren, Maetel Legend-Kunstdrucke aus den frühen 2000nern und limitierte Hello Kitty-Puppen aus den frühen 2010nern. Hier ist wirklich für jeden was dabei.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Inhalt laden

Anzeige
Anzeige