Stats

Anzeige
Home Popkultur Bandai Spirits: neue Untermarke Funporter und Gunpla vorgestellt

Bandai Spirits: neue Untermarke Funporter und Gunpla vorgestellt

Auf der diesjährigen, neu eingeführten Funporter-Messe, die vom 15. bis zum 17. Februar in der Tokyo Dome Stadtgalerie stattfand, wurden zwei neue Modelle für das Bastlerherz sowie die neue Funporter-Marke vorgestellt.

Die Modelle wurden auf der eigens dafür erstellten Funporter-Messe ausgestellt. Mit Funporter eröffnet Bandai Spirits eine neue Marke innerhalb des Modellbau-Riesen. Takashi Fujiwara, Manager der Produktentwicklung bei Bandai, sagte dazu: „Mit Funporter möchten wir unser Ziel verwirklichen, den Menschen das wieder zu geben, was der Spaß mit Plastikmodellbau ausmacht: Die Freude am Bauen und Entdecken. Der Name Funporter zeigt dabei unser Verlangen, diese essenziellen Werte an alle Menschen zugänglich zu machen – obgleich Nationalität, Alter oder Geschlecht.“

Bei den vorgestellten Modellen handelt es sich um den Real Grade-Crossbone Gundam X1 und dem Master Grade (MG) Gundam NT-1 Ver. 2.0 „ALEX Gundam“.

RG 1/144 Crossbone Gundam X-1
Veröffentlichung: Mai 2019
Preis: 2.700 Yen (ca. 22€)

www.gundamkitscollection.com

MG 1/100 RX-78NT-1 Gundam ALEX Ver. 2.0
Veröffentlichungsdatum: Mai 2019
Preis: 6,264 Yen (ca. 51€)

www.gundamkitscollection.com

www.gundamkitscollection.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: gundamkitscollection.com, gundamnewsblog.com

 

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren:

Rolling Sushi - der Japan-Podcast

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here