• Popkultur
Home Popkultur BlazBlue: Central Fiction- Verkaufstermin bekanntgegeben

BlazBlue: Central Fiction- Verkaufstermin bekanntgegeben

Auf Amazon wurde der Verkaufstermin für BlazBlue: Central Fiction bekannt gegeben.

Aksys Games hat für das Spiel welches von Arc System Works entwickelt wird auf Amazon einen Verkaufstermin bekannt gegeben. Die Nachricht wurde auf ein paar Amazon Produktseiten mit den Informationen zum Spiel selbst veröffentlicht. Auf den Seiten wird das Game, mit einem mehr als 40 Stunden langen Story-Modus mit voll animierten Cut Szenen welche die Grenzen der Kampfspiele erreichen, beworben. Ebenfalls wird die detailreiche 2D Handzeichnung gekonnt mit den 3D Hintergründen kombiniert. Außerdem stehen über 30 Charaktere aus neuen und alten Kämpfen in über 60 Verschiedenen Gebieten zur Verfügung.

BlazBlue: Central Fiction verfügt über verschiedene einzigartige Modi auf den Konsolen. Auch ein Acarde Modus, V.S. Modus, Grim of Abyss Modus, Score Attack Modus und ein Speed Star Modus sind unter den neuen Modi zu finden. Der Story-Modus wird in Form eines Adventure-Games entwickelt, welche mit einer neuen Geschichte aufwartet, die unzählige Stunde voller Spannung mit sich bringt und das Finale Kapitel der „Story of the Azure“, in der Ragna erscheint, erzählt. Es (bekannt aus der Xblaze Serie), wird ein Spielbarer Charakter sein.

Aksys Games hat am 27. Mai 2016 um 13:00 Uhr ET bei MomoCon eine Informationsanzeige veröffentlicht mit der Aufschrift „Making MAJOR Announcements“ (Große Ankündigung), die Verkaufsinformation auf Amazon wird wohl eine dieser Ankündigung sein.

Bei Amazon Amerika wurde ein Platzhalter für den 31. Dezember 2016 vermerkt. In Japan wird das Spiel noch diesen Herbst für die PlayStation 3 und PlayStation 4 erscheinen.

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Weitere Artikel

Japan will Schiedsverfahren gegen Südkorea

Sharing: Damit möchte Japan die Frage der Schadenersatzansprüche von ehemaligen koreanischen Zwangsarbeitern ein für alle Mal klären.Die japanische Regierung will die Kriegsarbeiterfrage mit Südkorea...

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück