Blood Blockade Battlefront – Finale Episode erscheint am 3. Oktober

    Blood Blockade Battlefront
    Blood Blockade Battlefront

    Auf der offiziellen Webseite des Anime Blood Blockade Battlefront wurde angekündigt, dass die letzte Episode „Hello World“ am 3. Oktober ausgestrahlt werden wird.

    Die Episode wird ein 46 Minuten langes Special sein. Das Finale von Blood Blockade Battlefront wurde bisher zwei mal verschoben.

    Zusätzlich kündigte das Team ein Special Event für den 4. Oktober an, dass in der Yomiuri Hall in Tokyo stattfinden wird.

    Die Story der Anime Adaption von Blood Blockade Battlefront, des gleichnamigen Manga von Yasuhiro Nightows, handelt davon, dass es einen Bruch zwischen der Erde und einer anderen Dimension aufgetan hat. Dadurch wurde New York in einer undurchdringlichen Blase eingeschlossen und die Menschen der Stadt sowie Kreaturen der anderen Dimension leben seit dem friedlich zusammen. Nun droht allerdings ein Unbekannter, die Blase zu öffnen. Darauf versucht eine Gruppe von “Übermenschen” genau dies zu verhindern.

    Der Anime startete 11. April in Japan und entstand bei Studio Bones, die Regie führte Rie Matsumoto, Kazunao Furuya schrieb den Script und Toshihiro Kawamoto war für das Charakterdesign verantwortlich.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime