• Popkultur
  • Podcast
  • Kazé Anime Nights
Home Popkultur Manga Bondage Truth - Band 1 bis 21. Februar vorbestellen
Anzeige

Bondage Truth – Band 1 bis 21. Februar vorbestellen

Auf der offiziellen Facebookseite des deutschen Boys-Love-Mangas Bondage Truth sind heute die Vorbestellungen für Band 1 gestartet.

Bis zum 21. Februar 2016 kann man sich über das dort verlinkte Bestellformular sein Exemplar des Dojinshis für 10 Euro (zzgl. Porto bei Versand) mit einem geheimen Vorbesteller-Extra sichern.  Band 1 von Bondage Truth umfasst 70 Seiten  Story plus Extras, wie etwa farbige Guestarts, Steckbriefe zu den Hauptcharakteren sowie Informationen zum Cyberpunk-Setting im A5-Format. Der Manga besitzt eine Altersempfehlung ab 18 und ist den Genres Boys Love, Drama sowie Cyberpunk zugeordnet.

Bondage Truth Bd. 1 © 2016 M.Lang, Takoshiro

Für einen Aufpreis von 5 Euro erhaltet ihr eine Wunschskizze, wahlweise aus der Feder von M.Lang (HERZBLUT, DRAGON X BLACK KNIGHT) oder Takoshiro (Fremd), dem Zeichner-Duo hinter dem Manga-Titel. Es ist auch möglich, sich von jeder der beiden Damen ein Motiv in sein Exemplar zeichnen zu lassen, was dann nach Adam Riese 10 Euro kostet.

Neben Versand (nach der Leipziger Buchmesse) gibt es auch die Option der Selbstabholung auf Conventions. Zur Auswahl stehen 2016 die Leipziger Buchmesse/Manga-Comic-Con, die DoKomi und die Fantasy Basel.

Eine Leseprobe zu Bondage Truth findet man auf Animexx. M.Lang und Takoshiro beschreiben die Handlung mit den Worten:

»Das Jahr 2186, USA.
In einer Welt, in der die Großkonzerne sämtliche Macht innehaben, gerät der Dealer Aleksei ins Fadenkreuz einer Verschwörung.
Unter Mordverdacht wird er in das konzerneigene Privatgefängnis von Alcatraz gebracht, in dem es weitaus gefährlicher zugeht als auf der Straße.
Und dann ist da noch Erikson, sein neuer Zellengenosse, der ein ganz besonderes Interesse an dem Russen zu haben scheint …«

Bondage Truth © 2015 M.Lang, Takoshiro

Bondage Truth basiert auf einem Zweier-Rollenspiel in Romanform der Zeichnerinnen M.Lang und Takoshiro. Bereits im April 2015 kündigten wir die Arbeiten an dem Boys-Love-Gemeinschaftsprojekt an.

Takoshiro veröffentlichte zur Leipziger Buchmesse/Manga-Comic-Con 2015 den vampirischen Boys-Love-Einzelband Fremd, wozu wir sie interviewen durften. Da tun sich bereits die ersten Gemeinsamkeiten zu ihrer Zeichner-Kollegin auf.

M.Lang ist vor allem für ihren vampirischen Boys-Love-Manga HERZBLUT bekannt, der seit 2007 als Online-Manga auf Animexx läuft. Bisher sind zu dem Werk vier Bände gedruckt worden. Der letzte erschien zur Connichi 2015. Wir führten 2014 ein Interview mit M.Lang.

2015 brachte M.Lang den ersten Band ihres neuen Boys-Love-Titels DRAGON X BLACK KNIGHT heraus, der 2016 einen zweiten Teil erhalten soll. Im März 2016 veröffentlicht M.Lang ihre Manga-Abschlussarbeit Regenbogenkind.

Rolling Sushi - der Japan-Podcast von Sumikai

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück