Bungō Stray Dogs – kommt erst 2016

    Bungo Stray Dogs
    © Asagiri Kafka • Haruka 35 / KADOKAWA / „Bungo Stray Dog“ Production Committee

    Die Studio BONES Anime-Serie Bungō Stray Dogs wird erst 2016 gezeigt werden.

    Wie nun bekannt wurde, wird die Anime-Serie Bungō Stray Dogs erst 2016 starten. Sie wird auf Basis des gleichnamigen Manga von Kafka Asagiri und Sango Harukawa erstellt.

    Der Action Manga handelt von einer Liga von Figuren aus der zeitgenössischen Literatur, die alle samt Superkräfte haben. Es ist nicht bekannt inwieweit sich die Geschichte des Anime an den Manga hält.

    Im Staff des Anime finden sich Takuya Igarashi als Director und Yoji Enokido ist für das Skript verantwortlich. Nobuhiro Arai wird sich um das Charakter Design kümmern, während Taku Iwasaki die Musik komponiert.

    Als Synchronsprecher sind bisher: Yoshimasa Hosoya als Doppo Kunikida, Hiroshi Kamiya als Ranpo Edogawa, Toshiyuki Toyonaga als Junichirō Tanizaki, Hiroyuki Kagura als Kenji Miyazawa, Yu Shimamura als Akiko Yosano, Chiaki Omigawa als Naomi Tanizaki, Rikiya Koyama als Yukichi Fukuzawa, Mamoru Miyano als Osamu Dazai und Kensho Ono als Ryūnosuke Akutagawa genannt worden für die Anime-Serie.

    Die Anime-Serie Bungō Stray Dogs ist nach jetzigen Stand für 2016 angekündigt, unbekannt ist noch ob sie in der ersten oder der zweiten Season des Jahre gezeigt wird.

    Der Autor Kafka Asagiri und der künstler Sango Harukawa veröffentlichen den Manga seit 2012 im Young Ace Magazin. Das 8. Volume des Manga wird am 4. September erscheinen. Außerdem arbeiten die beiden auch an einer gleichnamigen Light Novel Reihe, dessen erstes Volume im Mai diesen Jahres erschien.