Demon King Camio Band 1 Cover CHASM Marika Herzog Michel Decomain
Demon King Camio Bd. 1 © 2015 Egmont Manga/CHASM

Auf ihrer Facebook-Künstlerseite präsentiert Mangaka Marika Herzog den fertigen Schuber für ihre Camio-Reihe in einem Kurzvideo.

Erwerben kann man den Sammelschuber, in dem sowohl der Einzelband Demon Lord Camio als auch das zweiteilige Demon King Camio Platz finden, auf der Leipziger Buchmesse beziehungsweise Manga-Comic-Con 2016 am Stand von Egmont Manga während Marika Herzogs Signierstunden. Der Druck erfolgt nur in einer limitierten Auflage.

Auf Facebook nimmt die Zeichnerin Vorreservierungen entgegen. Der fertige Schuber kostet 15 Euro. Wer seinen Schuber selbst kleben und falten möchte (der Schuber ist bereits ausgeschnitten und mit einer Schutzfolie bedeckt), kann beim Bastelset mit einem Preis von 13 Euro etwas günstiger wegkommen.

Am 24. Januar berichteten wir euch erstmals, dass Marika Herzog (Grimoire, DEAD ENDS) an einem Schuber für ihre und Michel Decomains (DEAD ENDS) Camio-Reihe arbeitet. Damals präsentierte die Zeichnerin einen Roh-Tester mit Schwarz-Weiß-Motiven, welche mittlerweile koloriert sind.

Am 6. März 2014 veröffentlichte Egmont Manga den Einzelband Demon Lord Camio von CHASM (Marika Herzog, Michel Decomain) über den chaotischen Dämonenlord Camio, der seinen Bruder Belial aus dem höllischen Gefängnis befreien möchte und dafür die Hilfe des Menschen Terry benötigt. Mehr als ein Jahr später folgte mit Band 1 von Demon King Camio am 5. Juni 2015 die Fortsetzung, welche am 3. März 2016 mit dem zweiten Teil ihren Abschluss erhält.

Mit jedem Tag, der vergeht, rückt der Weltuntergang in Demon King Camio näher. Camio nimmt es gelassen und futtert sich lieber durch All-You-Can-Eat-Restaurants oder stockt seine Manga-Sammlung auf, anstand zu überlegen, wie er sein Brüderchen aufhalten könnte. Die Legionen, welche Belial ihm zur Verfügung gestellt hat, muss kurzerhand die frischgebackene Dämonin Luna kommandieren. Bei so viel Unverlässlichkeit packt Terry die Verzweiflung. Doch gerade Oberchef Luzifer sieht in Camio das Potential, das Blatt zu wenden.

Noch mehr Camio-Action gibt es auf der offiziellen Webseite des Werkes, wo Fans den Webmanga Leid und Verderben in einem humorvollen Vier-Panel-Format lesen können.