Captain Tsubasa: Rising Sun – Manga pausiert

    Captain Tsubasa: Rising Sun
    Captain Tsubasa: Rising Sun

    Das Grand Jump Magazin teilt mit, dass der Manga Captain Tsubasa: Rising Sun, ab der nächsten Ausgabe pausieren wird.

    Captain Tsubasa: Rising Sun
    Captain Tsubasa: Rising Sun

    Als Grund nannte das Magazin, dass Mangaka Yôichi Takahashi neue Ideen sammelt um die Story weiter zu führen.

    Captain Tsubasa: Rising Sun erzählt die Geschichte von Tsubasa, der darauf hin arbeitet an den Olympischen Spielen teilnehmen zu können.

    Yôichi Takahashi begann die Arbeiten an Captain Tsubasa: Rising Sun im letzten Dezember und der Verlag Shueisha veröffentlicht den zweiten Einzelband nächsten Donnerstag.

    Der ursprüngliche Manga handelt von dem 11 jährigen Tsubasa Ozora, einen Jungen der Fußball liebt und von seinen Trainer Roberto, wegen seiner Fähigkeiten, trainiert wird.

    Der ursprüngliche Manga lief im Shonen Jump Magazin von 1981 bis 1998, 2008 erschien ein Oneshot im Shonen Jump Magazin. Außerdem erschien eine Anime Adaption zum Manga, der auch in Deutschland gezeigt wurde.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime