Die Tokyopop-Manga-Top 20 der 33. KW 2017

I LOVE SHOJO-Titel weiterhin ganz oben dabei.

© Tokyopop
© Tokyopop

Gerade warfen wir noch einen Blick auf die 32. Kalenderwoche, da veröffentlicht Tokyopop auch schon die Top 20 der Folgewoche. Es hat sich nur wenig bewegt, weshalb das Ranking fast wie eine Kopie der Vorwoche wirkt.

Alle Neuerscheinungen konnten sich in der Top-Liste von Tokyopop halten, wenn auch mit leicht veränderten Plätzen. Undead Messiah Band 1, der schon in den letzten Wochen immer weiter sank, musste seinen Platz für den einzigen Wiedereinsteiger (WE) The Legend of Zelda – Twilight Princess Band 1 räumen.

Die Wolfsmenschen aus Ruberia legen an Beliebtheit zu und ergattern so mit Beasts of Abigail Band 1 den Spitzenplatz. Die Neuentdeckung Spica Aoki entführt uns mit ihrem Werk nach Ruberia. An diesem mysteriösen Ort möchte die sechzehnjährige Nina einen Neuanfang beginnen. Doch schon nach kurzer Zeit wird sie mit einem dunklen Geheimnis der dortigen Bevölkerung konfrontiert: den Loup-Ga, Wolfsmenschen. Und ehe sie sich versieht, wird sie nicht nur von einem dieser Kreaturen gebissen, sondern findet sich auch noch eingesperrt in einem Käfig wieder, unterwegs nach Abigail. Abigail, ein berühmtes, ebenso wie berüchtigtes Gefängnis.

Arina Tanemuras Demon x Chick Hack Band 2 rutscht von der Poleposition hinab auf Platz 2. In dem Abschlussband erfahren wir endlich mehr über die Gefühle der Protagonisten Giselle und Ichiritsu: Wer liebt wen und warum? Ebenso warten einige Erinnerungssequenzen auf uns, die uns tiefer blicken lassen und das Verständnis für die einzelnen Personen wachsen lässt. Die Geschichte mag den Anschein erwecken man würde, wie es Tanemura selbst in ihrem Manga schreibt, durch sie „nur so hindurchgaloppieren“, doch das stört nicht sonderlich. Es ist ein gelungenes Ende ganz im Stil der Autorin.

Auch Yona – Prinzessin der Morgendämmerung steigt mit seinem siebten Band einen Treppchenplatz herab und hat nun Bronze inne. Im gerade erschienenen Band sind Yona und ihr Begleiter Yun dabei einige Mädchen von einem Schiff zu retten, als sie selbst gefangen genommen werden. Verzweifelt überlegen sie, wie sie aus dieser Situation entkommen sollen, als Yun sich plötzlich dazu entschließt, alles auf eine Karte zu setzen …

Die Tokyopop-Top 20 der 32. und 33. Kalenderwoche im Vergleich:

WE – Wiedereinsteiger

 KW 32 KW 33
1. Demon Chic x Hack, Band 2 (NEU)Beasts of Abigaile, Band 1
2. Yona – Prinzessin der Morgendämmerung, Band 7 (NEU)Demon Chic x Hack, Band 2
3. Beasts of Abigaile, Band 1 (NEU)Yona – Prinzessin der Morgendämmerung, Band 7
4. Ein Freund für Nanoka – Nanokanokare, Band 6 (NEU)Ein Freund für Nanoka – Nanokanokare, Band 6
5. Buddy Go!, Band 3 (NEU)Buddy Go!, Band 3
6. Sommer der Glühwürmchen, Band 9 (NEU)Bleach, Band 74
7. Bleach, Band 74 (NEU)Bloody Mary, Band 9
8. Bloody Mary, Band 9 (NEU)Sparkly Lion Boy, Band 1
9. Sparkly Lion Boy, Band 1Sommer der Glühwürmchen, Band 9
10. The Legend of Zelda – Twilight Princess, Band 2The Legend of Zelda – Twilight Princess, Band 2
11. Rainbow Revolution, Band 6 (NEU)Be my Slave, Band 4
12. Platinum End, Band 4Voice or Noise, Band 2
13. Hausarrest ab 19:00!, Band 2Rainbow Revolution, Band 6
14. 7th Garden, Band 6 (NEU)Hausarrest ab 19:00!, Band 2
15. Magical Girl of the End, Band 13 (NEU)7th Garden, Band 6 (14)
16. Be my Slave, Band 4 (NEU)Magical Girl of the End, Band 13
17. Death Note, Band 1Miyako – Auf den Schwingen der Zeit, Band 9
18. Miyako – Auf den Schwingen der Zeit, Band 9Platinum End, Band 4
19. Undead Messiah, Band 1The Legend of Zelda – Twilight Princess, Band 1 (WE)
20. Voice or Noise, Band 2 (NEU)Death Note, Band 1

Kommentieren

Please enter your comment!
Please enter your name here