Code Black: Soku Hiki no Lelouch Spinoff Manga pausiert

    Code Black: Soku Hiki no Lelouch
    Code Black: Soku Hiki no Lelouch

    Auf dem offiziellen Twitter Account des Young Magazin wurde angekündigt, dass Tomajirō Hoshsi Code Black: Soku Hiki no Lelouch einen Monat pausieren wird.

    Als Grund wurde angegeben, dass Mangaka Tomajirō Hoshi unter einer Wasser Vergiftung leidet. die Redaktion entschuldigte sich für die Pause und gab an, dass der Manga sich langsam seinen Höhepunkt nähert. Außerdem kündigte die Redaktion an, dass das zweite Volume des Manga im Herbst oder Winter erscheinen wird.

    Die Geschichte des Manga handelt von Lelouch, der keine Ahnung von von Musik hat. Trotzdem wird er gezwungen Sänger und Gitarrist für eine Band zu werden, die auf dem Kulturfestival der Schule auftreten wird. Darüber hinaus erwartet ihn ein grausames Schicksal.

    Das Spinoff startete im November letzten Jahres im Young Magazin. Das Erste Volume erschien am 5, Juni.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime