Crunchyroll entfernt 1. Folge des Osomatsu-san Anime

Es wurde bereits angekündigt und gestern war es soweit, Crunchyroll musste die erste Folge des Anime Osomatsu-san aus ihrem Katalog entfernen.

Als Grund werden Probleme mit Lizenzen angegeben, in der ersten Folge wurden Parodien auf verschiedene Anime gezeigt, die allerdings nicht freigegeben wurden sind.

Bereits am 29. Oktober entschuldige sich TV Tokyo auf einer Pressekonferenz. Außerdem wurde bekannt gegeben, dass die erste Folge für das Home Video Release neu animiert werden wird.

Im Zentrum von Osomatsu-san steht der Haushalt der Matsuno Familie, welcher aus sechs frechen und boshaften Söhnen, welche zusätzlich auch noch Sechslinge sind, besteht. Alle Sechslinge, der älteste Osomatsu mit eingeschlossen, sind in das gleiche Mädchen verliebt. Dieser Anime ist die Fortsetzung des originalen Animes in welchem die Lausbuben 10 Jahre alt waren. In dem neuen Anime sind die Jungs erwachsen geworden und sie sind bereits 27 Jahre alt.