Anzeige
HomePopkulturAnimeCrunchyroll kündigt Partnerschaft mit Sumitomo an

Crunchyroll kündigt Partnerschaft mit Sumitomo an

Der Anime Streaming Anbieter Crunchyroll kündigte gestern eine Partnerschaft mit der Sumitomo Corporation an.

Anzeige

Beide Firmen werden eine neue Firma aufbauen, die Anime Produktionen finanzieren soll und als Co-Produzent auftreten wird. Als Teil des Produktions Komitee eines Anime hat Crunchyroll die Möglichkeit direkt die Lizenzen für eine Verwertung im Ausland zu bekommen.

Beide Firmen haben sich noch nicht zum Umfang der Investition geäußert.

Zusätzlich verkündete Crunchyroll, dass sie weltweit mittlerweile mehr als 10 Millionen registrierte Nutzer haben. Im November 2014 waren es laut einer offiziellen Mitteilung rund 400.000 zahlende Nutzer.

Anzeige

Die Newsseite Anime! Anime! spekuliert über diese Ankündigung, dass dieser Schritt durch die zunehmenden Kosten für die Lizenzen von Anime und durch die immer stärker werdende Konkurrenz kommt. Anime! Anime! merkt an. dass durch die Beteiligung an der Produktion an einem Anime, Crunchyroll sichergehen kann, dass sie die Rechte direkt halten anstatt für hohe Lizenzkosten zahlen zu müssen.

Anzeige
Anzeige