• Die Japanische Küche
  • Popkultur

D.Gray-man Hallow – Anime hat 13 Episoden

Die aktuelle Ausgabe des Jump Square Magazin kündigte am Freitag, dass die neue Anime-Adaption von Katsura Hohinos Manga D.Gray-man auf sechs Disk in Japan erscheinen wird.

Auf der offiziellen Webseite des Anime wurde angekündigt, dass das erste Volume 3 Episoden enthalten wird und alle weiteren Volume 2 Episoden, damit wird der Anime insgesamt 13 Episoden haben.

Außerdem wurde angekündigt, dass Hoshino die Illustrationen für die Volumes zeichnen wird.

Katsura Hoshinos Shonen-Manga D.Gray-man debütierte 2004 in Shueishas Shonen Jump-Magazin und umfasst derzeit 24 Bände. Das Werk legte aufgrund einer Erkrankung des Mangaka mehrere Pausen ein. D.Grayman inspirierte bereits eine 103-episodige Anime-Serie von 2006 bis 2008.

Die Story spielt in einer Fantasy-Welt und dreht sich um den Protagonisten Allen Walker, der Exorcist einer Gruppe namens Black Order wird, deren Ziel es ist, die Menschheit vor dem Millennium Earl zu retten.

Yoshiharu Ashino (Cross Ange) führt die Regie bei TMS Entertainment. Michiko Yokote (Prison School), Tatsuto Higuchi (Schwarzes Marken) und Kenichi Yamashita (Koutetsu Sangokushi) schreiben  das Drehbuch. Yousuke Kabashima adaptiert das originale Charakterdesign für die Animation. Yasuhiro Moriki (Bakuon!!) ist für das Design verantwortlich. Masatoshi Kai (Blue Exorcist) übernimmt die Art Direction und Takeshi Takadera (Yowamushi Pedal) die Tonregie.

Zum Cast gehören:

  • Ayumu Murase als Allen Walker
  • Takuya Sato als Yu Kanda
  • Natsuki Hanae als Lavi
  • Ai Kakuma als Lenalee Lee
  • Shinnosuke Tachibana als Howard Link
  • Yutaka Aoyama als The Earl of Millenium
  • Masakazu Nishida als Tyki Mikk
  • Yui Kondou als Road Camelot
  • Souichiro Hoshi als Wisely
  • Ryota Asari als Alma Karma

Nachrichten

Ehemaliger Paradetänzer verklagt Tokyo Disneyland wegen Knieverletzung

In fantasievollen Kostümen im Disneyland für begeisterte Kinder zu tanzen mag glamourös klingen, ist allerdings auch ein körperlich anstrengender Job. Ein ehemaliger Paradetänzer reicht...

Veranstaltung wirbt für mehr Verständnis für Assistenzhunde in Japan

Am 20. März fand in Tokyo eine Veranstaltung für Menschen mit Behinderung statt. Bei den Beratungsgesprächen ging es darum, mehr Assistenzhunde mit Menschen zusammenzubringen,...

Frau joggt nackt durch die Shibuya-Station und sorgt für viel Verwirrung

Der Bezirk Shibuya in Tokyo ist für seine ungewöhnlichen, teils exzentrischen Leute bekannt. Es ist demnach nichts Besonderes, wenn Leute an der Shibuya-Station die...

Japanischer Stressabbau mit Kissen und Schlagen

Japaner sind dafür bekannt, viele Überstunden zu machen, sie sind aber auch dafür bekannt, immer neue Methoden für den Stressabbau zu erfinden.Viele Menschen erleben...

Auch interessant

Tokyos farbenfrohe Blumeninsel

Tropische weiße Sandstrände, zerklüftete Vulkanlandschaften und dicht bewaldete Berge – wenige würden dabei an Japans Hauptstadt denken. Doch Tokyo verfügt über zwei imposante Inselgruppen,...

Sakura Kunstinstallation im Sumida Aquarium eröffnet

Der Frühling naht und in Japan freuen sich die Menschen bereits auf Sakura, die Kirschblütenzeit. Nachdem bereits einige Firmen Sakura-Produkte vorgestellt haben, eröffnete im...

Leading Women – 5 starke Frauen aus Japan im...

Im Rahmen des Spezials "Leading Women" porträtiert CNN fünf Frauen, die aus der japanischen Gesellschaft herausstechen. Sie alle verfügen über ihre eigenen Visionen und...

Floyd Mayweather: „Ich liebe Japan, ich liebe die Menschen“

Im März traf sich Anna Coren für CNN Talk Asia mit Floyd Mayweather junior, einem der wohl bekanntesten Persönlichkeiten im Boxsport. Der im vergangenen...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Horror-Special: Okiku – Horror im Schloss Himeji

Langsam aber sicher sind die warmen Sommertage vorbei und es wird Herbst. Halloween rückt in unmittelbare Nähe und die Liebe zum Unheimlichen erwacht in...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

4 Kommentare

  1. Ich hatte es schon in einem anderen Artikel berichtigt:
    – Der original Anime hat nur 103 Folge
    – Den Millennium Pearl gibt es nicht, der heißt Milennium Earl (da Earl vom deutschen Graf kommt)

    Bei Bedarf kann ich auch hier wieder Quellen nennen, die das belegen

      • Kein Problem, sollte auch nicht böse oder gar “besserwisserich” rüberkommen.
        Ist mir nur aufgefallen, da ich noch an den anderen Artikel beim Lesen nachdenken musste. 🙂

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück