Dagashi Kashi Manga-Auflagen haben sich verdoppelt

    Binnen 3 Monaten haben sich die Druckexemplare verdoppelt

    Die Druckexemplare von Kotoyamas Manga Dagashi Kashi haben sich binnen drei Monaten verdoppelt, wie Shogakukan preisgab. Der japanische Verlag begründete diesen Fakt mit der am 7. Januar gestarteten Anime-Umsetzung.

    Mit der Bekanntgabe der Anime-Serie im September 2015 gingen circa 450.000 Exemplare für den ersten und zweite Dagashi Kashi-Band beziehungsweise 200.000 pro Ausgabe in den Druck. Der vierte Band erschien im Dezember und erhielt eine Auflage von 1.2 Millionen. Bis zum 10. Januar gingen rund 1.6 Millionen Exemplare in den Druck – also circa 400.000 pro Volume.

    Der Manga von Kotoyama erzählt die Geschichte von Kokontsu, der auf keinen Fall den ländlichen Süßwarenladen seiner Familie erben will, sein Vater wiederum wünscht sich aber genau das. Eines Tages kommt Hotaru, die verrückt nach „Kleinkram“ Süßwarengeschäfte ist, in dem Landen. Ihre Besuche häufen sich um Kokonotsu davon zu überzeugen, das Geschäft seiner Eltern zu übernehmen.

    Kotoyama-sensei startete den Manga im Juni 2014 in Shogakukans Shûkan Shonen Sunday.

    QuelleMantanweb
    Gina
    ich bin eine ziemlich durchgeknallt aber ruhige Manga-Leserin der 30+ Generation :3