Anime House veröffentlichte gerade ein Vorabdesign des Sammelschubers von Danmachi – Is It Wrong to Try to Pick Up Girls in a Dungeon.

Der Schuber erscheint auf Wunsch vieler Fans. Er ist auf 500 Stück begrenzt und nur an einem Messestand des Publishers oder über den Handel mit DVD erhältlich.

Der Anime wurde kürzlich von Anime House lizenziert und spielt in einer Welt, in dem die Götter zu den Menschen herabstiegen um unter ihnen zu leben. Dafür verzichteten sie auf fast all ihre Gaben – bis auf den Segen, den sie ihren Anhängern – ihrer „Familie“ – erteilen und der diese befähigt, im Labyrinth des Dungeon gegen Monster aller Art zu kämpfen, Schätze zu sammeln, ihre Fähigkeiten zu steigern und all das zu tun, was Fantasy-Helden eben so tun. Manche Familien sind groß und mächtig, ihre Mitglieder bewunderte Heroen. Und dann gibt es da noch die Hestia-Familie, bestehend aus der Göttin Hestia und ihrem einzigen Anhänger, dem jungen Bell. Der 14jährige will ein großer Held werden, aber vor allem wünscht er sich, im Dungeon der Frau seiner Träume zu begegnen und diese zu beeindrucken. Zu dumm, dass er, als er sie endlich findet, erst einmal von ihr gerettet werden muss.

Laut Amazon wird der Anime 4 Volumes haben und die Erscheinungstermine gibt der Onlinehänder wie folgt an:

Volume 1. wird am 26. März 2016 erscheinen.

Volume 2. erscheint am 29. April 2016

Volume 3. erscheint am 27. Mai 2016

Volume 4. erscheint am `? (laut Amazon weiterhin 27. Mai)

Alle Volumes kosten als Blu-ray 26,99 Euro und als DVD 25,99 Euro.

Micha
Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime