• Die Japanische Küche
  • Popkultur

Das 16. Japan-Filmfest Hamburg: Trickfilmnation Japan

Vom 27. bis zum 31.05.2015 ist es wieder soweit: Das 16. Japan-Filmfest Hamburg (JFFH) öffnet seine Pforten. Wie schon in den Jahren zuvor präsentiert Nihon Media e. V. in den Partnerkinos Metropolis Kino, 3001-Kino und im Studio Kino dem Publikum die aufregende Vielfalt japanischen Filmschaffens.

2015 steht das JFFH ganz im Zeichen der Trickfilmnation Japan. Die schillernden Weltentwürfe der japanischen Trickstudios umfassen alle nur denkbaren Filmgenre, von der düsteren Science-Fiction-Dystopie, über epische Historiendramen und Fantasy-Abenteuer, bis hin zu atemloser Action und gefühlvoller Romantik. Keine andere Filmnation entwickelte eine derartig vielseitige Trickfilmkultur, wie es Japan in den vergangenen Jahrzehnten gelang. Das JFFH kommt mit seinem Anime-Schwerpunkt in diesem Jahr dem Wunsch zahlreicher Fans nach und gewährt dem Publikum einen Überblick über die gesamte kreative Bandbreite des Anime – eine Reise durch die schier unbegrenzte Vielfalt des japanischen Animationskinos.

JFFH 2015 - Hiroyuki Takahashi
JFFH 2015 – Hiroyuki Takahashi

Über 80 Filme in drei Hamburger Kinos vom 27. bis 31. Mai 2015
· Themenschwerpunkt: Höhepunkte des japanischen Anime
· Eröffnungsfilm: Lupin the 3rd von Ryūhei Kitamura
· Manga-Künstler Waita Uziga zu Gast in Hamburg

Von Anime bis Realfilm: Welt-, Europa- und Deutschlandpremieren für jeden Filmgeschmack. Neben den jüngsten Anime-Meisterwerken aus dem Hause Ghibli, THE WIND RISES (Hayao Miyazaki) und THE TALE OF THE PRINCESS KAGUYA (Isao Takahata), zeigt das JFFH in seinen Partnerkinos auch große Klassiker wie Otomos AKIRA und BUBBLEGUM CRISIS (Hiroaki Gohda, Katsuhito Akiyama, Masami Obari). Aber auch die Highlights aktuellerer Produktionen, wie etwa Mamoru Hosodas AMME & YUKI, die grafisch bahnbrechende Fortsetzung der Ghost–in-the-Shell-Saga ARISE (Kazuchika Kise) und THE AKIRA PROJECT von Nguyen-Anh Nguyen, haben ihren Platz im Programm des Japan-Filmfest Hamburg.

Natürlich wird auch dem japanischen Realfilm der Raum gewährt, der ihm gebührt. Feierlich eröffnet wird das 16. JFFH mit LUPIN THE 3RD von Ryūhei Kitamura, einer rasant inszenierten Anime-Realverfilmung, die den Startschuss zu einer bunten Festivalwoche garantiert. Geplant sind außerdem die beiden Fortsetzungen der Samurai-X-Kino-Reihe RUROUNI KENSHIN, dessen Pilotfilm bereits 2013 auf dem JFFH zahlreiche Fans begeisterte. Alle Filme werden im Originalton mit englischen oder deutschen Untertiteln präsentiert. Zahlreiche Ehrengäste: Mangaka und Regisseure aus Japan in Hamburg Als besondere Ehrengäste begrüßen wir u. a. den Mangaka (Manga-Künstler) Waita Uziga (u. a. RAIN FOR THE DEAD), der in seinen Werken die Extreme der menschlichen Existenz auslotet, und Sade Sato, den Regisseur von MAI-CHAN’S DAILY LIFE – THE MOVIE, der Realverfilmung von Uzigas gleichnamigen Erfolgs-Manga. Daneben erwarten wir Professor Yoneo Ota von der University of Arts Ōsaka, der sich als Filmrestaurator und Förderer zahlreicher Generationen junger Filmschaffender verdient gemacht hat.

Das JFFH-Programm umfasst dieses Jahr insgesamt rund 80 Filme, von großen Studioproduktionen bis zu Kurzfilmen, darunter wie jedes Jahr zahlreiche Deutschland-, Europa- und Weltpremieren. Ob nun anspruchsvolle Arthaus-Filme in der NOH-Reihe, grell-wilde Genrestreifen in der NAGINATA-Reihe, farbenfrohe ANIME oder die Leichtigkeit der Komödien der RAKUGO-Reihe, für jeden Geschmack ist wieder etwas dabei. Wir laden unsere Gäste auch 2015 dazu ein, die einzigartige Filmnation Japan für sich zu entdecken.

Aktuelle Informationen zum geplanten Programm des 16. JFFH im Web:
http://www.jffh.de (Website)
http://blog.jffh.de/ (Blog)
http://www.facebook.com/japan.filmfest.hamburg (offizielle JFFH-Facebook-Seite)

Nachrichten

Tadashi Takezaki wird neuer Präsident von TMS Entertainment

Das Anime-Studio TMS Entertainment gab vergangene Woche bekannt, dass der derzeitige Geschäftsführer Tadashi Takezaki zum neuen Präsidenten des Unternehmens ernannt wurde.Der derzeitige Präsident von...

Seltene Teeschalen wieder in Japan ausgestellt

Jede der Teeschalen, von denen es nur noch drei Stück weltweit gibt, hat nur einen Umfang von 12 Zentimetern. In ihrem Inneren erblickt man...

Kirschblüten in Japan mit dem Sakura-Sonnenschirm genießen

Bald startet die Kirschblüten-Saison in Japan und wer noch das passende Mode-Accessoir sucht, der wird bei diesem Sakura-Sonnenschirm fündig.Der Sakura Casa wird von Gifu...

Für Tee-Fans – spezielle Mischungen, die auf Studio Ghibli Filmen basieren

Die Firma Lupicia hatte bereits speziellen Tee in limitierter Auflage im Angebot, der in Zusammenarbeit mit dem Studio Ghibli entstand. Nun arbeiten beide Unternehmen...

Auch interessant

Floyd Mayweather: „Ich liebe Japan, ich liebe die Menschen“

Im März traf sich Anna Coren für CNN Talk Asia mit Floyd Mayweather junior, einem der wohl bekanntesten Persönlichkeiten im Boxsport. Der im vergangenen...

Miyako-Odori-Tanz kehrt nach 67 Jahren ins Minamiza-Theater zurück

Der Miyako-Odori-Tanz, eine alte Tradition, die unter dem Zweiten Weltkrieg und der Besatzungsmächte in Japan gelitten hat, wird in Kyoto wiederauferstehen.Am 15. Februar kündigte...

Onigiri – grenzenlose Möglichkeiten eines Reisgerichts

Onigiri, das bekannteste Reisgericht (außer Sushi natürlich) hat sich weiterentwickelt, um die Besonderheiten verschiedener Epochen und Regionen widerzuspiegeln. Japaner entwickeln auch noch immer neue...

Gundam Café eröffnet diesen Monat in Osaka

Das Gundam Café ist bereits in Tokyo ein Anlaufpunkt für Gundam Fans, nun kommt eine Filiale in Osaka hinzu, die gleichzeitig das größte Café...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Horror-Special: Okiku – Horror im Schloss Himeji

Langsam aber sicher sind die warmen Sommertage vorbei und es wird Herbst. Halloween rückt in unmittelbare Nähe und die Liebe zum Unheimlichen erwacht in...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

1 Kommentar

Comments are closed.

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück