Denpa Kyōshi – Anime Adaption angekündigt

    Der 14 Einzelband von Denpa Kyōshi kündigt an, dass ein Anime Adaption grünes Licht bekommen hat.

    Die Story von Denpa Kyōshi handelt von Junichirô, einen jungen Mann, der versessen nach Manga, Anime und Games ist. Hinzu kommt, dass er ein junges Genie, der seit seinem 17 Lebensjahr Artikel in der Fachzeitschrift Nature and Science. Doch nach dem er die Uni verlassen hat, ist er ein Otaku (japanische Definition) geworden und schreibt seitdem einen Blog über Anime. Seine Schwester Kagami kann allerdings nicht zusehen, wie Denpa sein Leben wegwirft und ringt in zur Icho Academy, damit er dort arbeiten kann. Der Leiter der Schule, Koyomi Hiiragi, stellt Kagami daraufhin als Lehrer ein.

    Takeshi Azuma veröffentlicht den Manga seit 2011 im Weekly Shonen Sunday Magazin, der Titel des Manga bedeutet wortwörtlich übersetzt so viel wie „elektromagnetischer Wellen Lehrer“, eine Anspielung auf das Wort denpa-kei, dass für Menschen benutzt werden, die extreme Otaku sind und bizarr wirken.

    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime