Studio Trigger startete am Sonntag die offizielle Webseite zur Anime-Umsetzung von Hiroyuki Imaishis Uchū Patrol Luluco und enthüllte in dem Zuge einen ersten Videoclip, die Darsteller, Mitwirkenden und Story.

Studio Trigger gab bereits im vergangenen Monat bekannt, dass Imaishi Regie in einem neuen Originalanime führen werde, der am 1. April 2016 an den Start geht.

Trigger und Imaishi sind als Schöpfer des Projektes gelistet. Letzterer führt Regie und überschaut das Drehbuch. Akira Amemiya unterstützt ihn bei der Regie und Hiromi Wakabayashi ist für die Kreativregie zuständig. Mago sowie Yusuke Yoshigaki (Black Rock Shooter) steuern die Charakterdesigns bei, Shigeto Koyama das Justice Design und Yoshigaki sowie Shūhei Handa (Terraformars) zeigen sich für die Animationsregie verantwortlich. Eine temporär als Fujirock bezeichnete Gruppe singt das Introlied. Die Seiyu lauten folgendermaßen:

  • M.A.O als Luluco
  • Junya Enoki als ΑΩ Nova
  • Mayumi Shintani als Midori
  • Tetsu Inada als Over Justices Genr
  • Mitsuo Iwata als Keiji

Die intergalaktische Liebesgeschichte spielt in Ogikubo, ein Gebiet in der Milchstraße, wo Menschen und Aliens zusammenleben können. Luluco ist eine ganz gewöhnliche Mittelschülerin, die bei ihrem Vater wohnt. Eines Tages taucht jedoch der mysteriöse Austauschschüler ΑΩ Nova auf. Und dieser verändert Lulucos Leben …

Uchū Patrol Luluco entsteht zum fünfjährigen Bestehen von Studio Trigger. Bereits auf dem AnimeJapan Event 2015 wurde angekündigt, dass Imaishi Regie bei einem neuen Short-Anime für das Ultra Super Anime Time-Programm arbeitet.