Details zur Mangako 2016 auf der Manga-Comic-Con

Am 18. März findet die zweite Mangako auf der Manga-Comic-Con in Leipzig statt.

Schwerpunkt der Konferenz, welche von Marcel Hugenschütt moderiert wird, ist die deutsche Manga-Szene und deren Nachwuchszeichner.

Eingeteilt ist die Konferenz in zwei 40-minütige Gesprächsrunden. In der ersten sind Britta Harms (Carlsen Manga!), Jutta Harms (REPRODUKT), Joachim Kaps (Tokyopop) und Christian Allmann (PYRAMOND) vertreten. Gefolgt ist diese Runde von der Verleihung des Dōjinshipreis 2015.

Im darauffolgenden zweiten Gespräch sind Melanie Schober (Carlsen Manga!), Sophie Schönhammer (Tokyopop), nayght-tsuki und Nana Yaa Kyere zu Gast.

Die Mangako 2016 findet am Freitag, dem 18. März 2016, von 16:30 bis 18:00 Uhr auf dem Schwarzen Sofa statt.