In einem neuen Trailer zum kommenden Detektiv Conan-Kinofilm wurde der Theme-Song aus der Feder von B’z vorgestellt. Der Song lautet Sekai wa anata no iro ni naru.

Meitantei Conan: Junkoku no Nightmare  lautet der neuste Streifen und dieser startet am 16. April 2016 in den japanischen Kinos.

Die Handlung beginnt damit, dass eines Nachts die japanische Polizei von einem Spion überfallen wird. Dadurch sind die Geheimakten von internationalen Geheimdiensten (Englands MI6, Deutschlands BDN und Amerikas CIA) und jene der FBI in Gefahr, jedoch taucht gerade noch rechtzeitig Toori Amuro auf, ein Offizier der öffentlichen Sicherheit. Der Spion stiehlt ein Auto und versucht zu entkommen, landet mit dem Verfolger Amuro in einer Absperrung auf der Autobahn. Bevor es zu einem Unfall kommt, gerät das Auto des Spions durch FBI-Agent Shuichi Akai unter Beschuss und fährt von der Fahrbahn ab.

Am Tag darauf besuchen Conan und seine Freunde ein neu renoviertes Aquarium in Tokyo. An eine der Hauptattraktionen, ein Riesenrad, findet Conan eine einsame, verletzte aber attraktive Frau, deren jeweiliges Auge eine unterschiedliche Farbe besitzt. Sie kann sich an nichts erinnern – noch nicht einmal an ihrem Namen. Selbst das Handy der Frau ist defekt.  Conan und seine Freunde versprechen, ihr dabei zu helfen, ihre Erinnerungen wiederzuerlangen, und bleiben nun an der Seite der Frau. Während dessen beobachtete Vermouth das Geschehen, zieht einen Schalldämpfer hervor und spricht in eine angebrachte Sprechanlage zu Gin, dass alles wie geplant liefe …

Bereits bekannt war, dass Mitglieder der Schwarzen Organisation Teil der Filmstory werden: Gin, Vodka, Vermouth, Chianti, Korn, Kir und Bourbon. Auch soll Rum, der bisher noch keinen Auftritt in der Anime-Serie hatte, vorkommen.

Yūki Amami ist als Gaststar im Cast dabei. Sie wird die Rolle einer mysteriösen Frau sprechen, die zwei verschiedene Augenfarben hat und der Schwarzen Organisation angehört.

QuelleNatalie
Gina
ich bin eine ziemlich durchgeknallt aber ruhige Manga-Leserin der 30+ Generation :3