Detektive Conan – Manga pausiert wegen Krankheit

    Detektiv Conan
    Detektiv Conan

    In der aktuellen Weekly Shonen Sunday kündigte Detektiv Conan Schöpfer Gosho Aoyama an, dass er die Manga Serie wegen einer Krankheit pausieren lassen müsse.

    Der Mangaka erklärte, dass er operiert werden musste und daher im Krankenhaus liege. Er versicherte Seien Fans allerdings, dass die Operation ohne Zwischenfälle abgelaufen ist. Auf Rücksicht auf seiner Privatsphäre, verriet er allerdings nicht, unter welche Krankheit er leide.

    Voraussichtlich muss er bis Sommer im Krankenhaus bleiben und plant dann, Detektive Conan wieder normal zu veröffentlichten. Außerdem schrieb er, dass er seit dem er im Krankenhaus liege, Kan Colle spiele (ein kleiner Seitenhieb, den Fans verstehen werden).

    Weekly Shonen Sunday
    © Weekly Shonen Sunday
    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime