Animando und TOKYOPOP suchen den Dojinshi des Jahres 2015

    © animando

    Auch in diesem Jahr werden Animando und TOKYOPOP den Dojinshi des Jahres küren. Noch bis zum 31.12.2015 können Zeichner ihre Werke einsenden. Jeder Teilnehmer darf einen Beitrag einreichen, ob es sich dabei um eine Kurzgeschichte oder ein Kapitel aus einer fortlaufenden Serie handelt, spielt keine Rolle. Voraussetzung ist, dass die Geschichte mindestens fünf Seiten umfasst und im Eigenverlag publiziert wurde. Comics, die bei einem Verlag beziehungsweise Kleinverlag erschienen sind, werden nicht berücksichtigt. Dem Sieger winkt ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro. Die Teilnahmebedingungen könnt ihr hier nachlesen.

    Nach Einsendeschluss durchlaufen die Einsendungen einen dreiteiligen Auswahlprozess. Zuerst votet das Publikum für die Top 8, welche anschließend einer Fachjury vorgelegt werden. Diese kürt daraufhin die besten drei, und anschließend den Gewinner.

    Die Siegerehrung erfolgt im Zuge der zweiten Manga Konferenz auf der Manga-Comic-Convention am 18. März 2016 im Leipzig. Wer sich über den weiteren Verlauf informieren möchte, kann dies über die Facebook-Seite von Animando tun.

    Iliana
    Seit frühester Kindheit Manga und Anime Liebhaberin, die einmal im Dunstkreis gelandet, diesen nie wieder verlassen hat, und damit bis heute mehr als Glücklich ist. Weder Genre noch Medienmäßig festgelegt, also vielseitig interessiert und immer für eine neue, gute Story zu begeistern. Eine ziemlich große Naschkatze, auch wenn sie es sich schon gefühlte 1000 Mal abgewöhnten wollte. :)