Marika Herzog bastelt Schuber für Camio-Bände

    Streng limitierter Schuber erscheint zur Leipziger Buchmesse

    Auf ihrer Facebook-Künstlerseite präsentiert Mangaka Marika Herzog einen Schuber-Entwurf für ihre Camio-Reihe.

    In einem Video zeigt die deutsche Zeichnerin einen Roh-Tester mit Outlines von Motiven, welche sie später noch koloriert, und den Logos vom Einzelband Demon Lord Camio sowie dem zweiteiligen Demon King Camio drauf. Der Sammelschuber bietet Platz für alle drei Camio-Bände vom Duo CHASM, bestehend aus Marika Herzog (Art) und Michel Decomain (Story). Angeboten wird dieses Prunkstück auf der Leipziger Buchmesse am Stand von Egmont Manga.

    Dieser Schuber ist streng limitiert, da er von Marika Herzog (Grimoire, DEAD ENDS-Anthologie) persönlich gebastelt wird, wie sie schreibt. Preislich müssen sich Käufer auf 10 bis maximal 20 Euro einstellen. Idealerweise sollen potentielle Käufer auf dem oben von uns verlinkten Facebook-Post antworten, damit die Zeichnerin (und Hobbybastlerin) Marika Herzog abschätzen kann, wie groß das Interesse ist.

    Am 6. März 2014 veröffentlichte Egmont Manga den Einzelband Demon Lord Camio von CHASM über den chaotischen Dämonenlord Camio, der seinen Bruder Belial aus dem höllischen Gefängnis befreien möchte und dafür die Hilfe des Menschen Terry benötigt. Mehr als ein Jahr später folgte mit Band 1 von Demon King Camio am 5. Juni 2015 die Fortsetzung, welche am 3. März 2016 mit dem zweiten Teil ihren Abschluss erhält.

    Mit jedem Tag, der vergeht, rückt der Weltuntergang in Demon King Camio näher. Camio nimmt es gelassen und futtert sich lieber durch All-You-Can-Eat-Restaurants oder stockt seine Manga-Sammlung auf, anstand zu überlegen, wie er sein Brüderchen aufhalten könnte. Die Legionen, welche Belial ihm zur Verfügung gestellt hat, muss kurzerhand die frischgebackene Dämonin Luna kommandieren. Bei so viel Unverlässlichkeit packt Terry die Verzweiflung. Doch gerade Oberchef Luzifer sieht in Camio das Potential, das Blatt zu wenden.

    Noch mehr Camio-Action gibt es auf der offiziellen Webseite des Werkes, wo Fans den Webmanga Leid und Verderben in einem humorvollen Vier-Panel-Format lesen können.

    fallenshadow
    Passionierte Liebhaberin der deutschen Manga-Zeichner-Szene, Manga über Anime Stellerin, es darf auch mal ein amerikanischer Comic sein, Avocado Makis sind lecker, liebt Regentage, zu faul Haare schneiden zu lassen, Mathe ist easy, Tofu ist mein Fleisch