• Popkultur
Home Popkultur Die Dinos sind los – ARK: Survival Evolved Xbox One X-Version erhältlich
Anzeige

Die Dinos sind los – ARK: Survival Evolved Xbox One X-Version erhältlich

Studio Wildcard hat mit ARK: Survival Evolved, ihr Dinosaurier-Survival-Abenteuer als eines der ersten Games für die Xbox One X veröffentlicht.

Alle Spieler, die das Game bereits für die Xbox One besitzen, können sich das Update kostenlos herunterladen und anschließend die Leistungsfähigkeit der neuen Konsole voll austesten. Unter anderem steht den Spielern eine brillante HDR-Grafik zur Verfügung. Aber auch eine höhere Frame-Rate, eine höhere Sichtweite, verbesserte visuelle Effekte und eine optionale Auflösung in 1440p wurden mit dem Update hinzugefügt. Auch die deutlich verringerten Ladezeiten warten auf die Xbox One X Spieler. Die neuen Features machen ARK: Survival Evolved für Xbox One X zum technisch und visuell fortschrittlichsten Dinosaurier-Survival-Abenteuer auf der Konsole.

Passend zum Release des Updates, hat Studio Wildcard zwei neue Trailer veröffentlicht. Der erste Trailer ist ein erweiterter Live-Action-Trailer, der zweite Trailer vergleicht die Grafik der Versionen. „Seit der Ankündigung der Xbox One X waren wir gespannt, wie hoch Microsoft die Hardware-Spezifikationen ansetzen würde und wie weit wir diese mit ARK ausreizen können“, sagt Jeremy Stieglitz, Lead Designer, Lead Programmer, Development Director, Co-Creative Director und Mitgründer von Studio Wildcard. „Wenn Spieler diese mächtige neue Konsole und natürlich die neuste Version von ARK in die Finger bekommen, erwarten wir, dass sie von der visuellen Darstellung der Welt ebenso beeindruckt sein werden wie wir.“

Bisher haben schon über zehn Millionen Spieler das Game gespielt und um das nackte Überleben gekämpft. Ab sofort können auch die Xbox One X-Besitzer auf die kostenlose Verbesserung zugreifen und ihre Xbox One-Spielstände auf ihre neue Konsole übertragen. Angetrieben durch die Unreal Engine 4, erzeugt ARK: Survival Evolved eine einzigartige Mischung aus kooperativem Survival-Abenteuer und dem Wettkampf gegen Andere.

Neue Spieler erwachen in ARK am Strand einer mysteriösen Insel. Sie müssen jagen, ernten, Ressourcen sammeln, forschen und Werkzeuge herstellen, um sich nicht nur einen Unterschlupf zu schaffen und sich vor natürlichen Phänomenen zu schützen, sondern sich auch gegen Kreaturen und Spieler verteidigen zu können. Über 100 verschiedene Dinosaurier und andere prähistorische Kreaturen, die gigantische Ausmaße annehmen können, wollen von Spielern gezähmt, gezüchtet und trainiert werden.

Vom Flug in einem Pteranodon-Geschwader über schneebedeckte Berge, einer Treibjagd durch den Dschungel mit dressierten Velociraptoren, vorbei an – von Spielern erschaffenen – Festungen und Brontosaurier-Konvoys, bis zum Ausritt auf dem Rücken eines wütenden Tyrannosaurus Rex, sind der Fantasie der Spieler keine Grenzen gesetzt.

Rolling Sushi - Japan für die Ohren

Anzeige

Anzeige

Weitere Artikel

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Anzeige

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück