• Die Japanische Küche
  • Popkultur

Die Tokyopop-Manga-Top 20 der 7. KW 2017

In der siebten Kalenderwoche sind die Tokyopop- Neuerscheinungen für den Monat Februar herausgekommen und haben das Gesicht der Chart-Tabelle erneut stark verändert. Fast alle älteren Titel mussten die Top 20 erst einmal verlassen und den neuen Platz machen, aber ein paar Dauerbrenner haben auch diese Phase überstanden.

Die Übersicht über alle 20 Titel, sowie deren Platzierungen erscheint am Ende des Artikels. Zwar sorgt die große Anzahl an neuen Manga dafür, dass die Wiedereinsteiger in der zwanzigsten Kalenderwoche keine Rolle spielten. Allerdings bin ich sicher, dass wir bereits in den nächsten Charts ein paar bekannte Gesichter wiedersehen werden.

© Tokyopop

Kaum erscheint ein neuer Band Hiyokoi sichert sich dieser wieder die Spitzenposition. Moe Yukimura kann sich erneut auf ihre Leser verlassen, die ihren Figuren Hiyori und Yushin weiterhin die Treue halten. Obwohl sich die Geschichte mit dem zwölften Teil langsam dem Ende entgegen neigt, glaube ich nicht, dass sie ihre Vormachtstellung verlieren wird. Hiyokoi gehört in die Tokyopop-Charts. Ohne würde uns gewiss etwas fehlen.

Der Zweitplatzierte Titel Ten Count ist ebenfalls keine wirkliche Überraschung, auch wenn ich auf Grund des vorausgegangenen Hype eher davon ausgegangen bin, dass die Limited Edition auf einem höheren Rankingplatz landen würde, als dem erreichten siebzehnten. Wenn man gesehen hat, wie schnell die Boxen in den Läden und großen Online-Shops vergriffen waren, bliebt am Ende nur noch zu Fragen „Hast du noch eine abbekommen?“ Viele Vorbesteller bleiben erst einmal mit langen Gesichtern zurück, da sie ihre Limited Edition noch nicht erhalten haben.

Ähnlich erfolgreich geht Mayu Sakais Last Exit Love weiter. Der zweite Band der Schul-Romanze landet auf dem dritten Platz und hat es gerade noch auf das Treppchen geschafft. Ein Glück, dass Yona –Prinzessin der Morgendämmerung nicht vergönnt war. Der vierte Manga der Serie landet erneut nur auf dem vierten Rang. Nach den sehr guten Platzierungen der ersten beiden Bände, die es auf Anhieb in den Top Drei geschafft haben, können die Folgebände an diese Erfolge anscheinend momentan nicht anknüpfen.

Mit The Ones Within sowie Buddy Go! tauchen diesmal zwei neue Titel im Ranking auf und legen mit dem sechsten und siebten Tabellenplatz einen durchaus ordentlichen Start hin. Umrahmt werden die beiden Neulinge von altbekannten Titeln, die teilweise schon zu den Dauerbrennern in den Tokyopop-Charts gehören. Ein Freund für Nanoka ist auch im vierten Band immer noch nicht gefunden, was der Geschichte allerdings nicht schadet, immerhin landet sie auf einem ordentlichen fünften Platz. Mahiru, die Hauptfigur auf Strike Tanakas Servamp hat zwar ganz andere Probleme als amouröse Verwicklung, schafft es mit dem zehnten Teil seiner Story aber auch wieder in die obere Hälfte der Chart-Tabelle.

© Maki Enjoji

Den Abschluss der Top Ten liefert der aktuell abschließende dritte Band BL-Syndrom. Im unteren Teil der Tabelle finden sich viele weitere Folgebände, wie die vierte Collector Edition Happy Marriage?!. Nachdem die Einzelbände der Liebesgeschichte zwischen der Angestellten Chiwa und ihres Chefs Hokuto sehr viele Leser begeistern konnten, entschloss sich Tokyopop auch hier die zehnbändige Story noch einmal in fünf Sammelbänden zu veröffentlichen. Leider können diese die hohen Platzierungen der einzelnen Teile nicht mehr erreichen, sind aber trotzdem immer noch feste Besucher in den Top 20.

Die letzten Plätze der Tabelle belegen aktuell Platinum End Band zwei und der erste Band Legend of Zelda – Twilight Princess. Für die beiden Titel eher ungewohnte Ranking-Plätze haben sie sich doch bisher im oberen Teil der Tabelle getummelt. Selbstverständlichen wollen die Leser erst einmal wissen, wie es mit ihrer Lieblingsgeschichte weiter geht, aber ich glaube noch nicht, dass wir uns von Zelda oder Platinum End bereits verabschieden müssen. Beide Manga besitzen aus ausreichend große Fan-Base, sodass sie gewiss nicht kampflos ihre Plätze in den Tokyopop-Top 20 aufgeben werden. Die nächsten Rankings werden also zumindest in dieser Hinsicht wieder interessant.

KW 6
KW 7
1. The Legend of Zelda – Twilight Princess, Band 1Hiyokoi, Band 12 (Neu)
2. Platinum End, Band 2Ten Count, Band 5 (Neu)
3. Dein Verlangen gehört mir, Band 4Last Exit Love, Band 2 (Neu)
4. Mein göttlicher Verlobter, Band 4Yona – Prinzessin der Morgendämmerung, Band 4 (Neu)
5. Platinum End, Band 1Ein Freund für Nanoka – Nanokanokare, Band 4 (Neu)
6. The Legend of Zelda – Perfect Edition: Majora´s Mask / A Link to the PastThe Ones Within, Band 1 (Neu)
7. Miyako – Auf den Schwingen der Zeit, Band 6Buddy Go!, Band 1 (Neu)
8. Qualia unter dem SchneeServamp, Band 10 (Neu)
9. Hiyokoi, Band 11Brynhildr in the Darkness, Band 18 (Neu)
10. Fire Force, Band 1BL-Syndrom, Band 3 (Neu)
11. Death Note, Band 1Deine Küsse lügen, Band 2 (Neu)
12. The Legend of Zelda – Perfect Edition: Ocarina of TimeRainbow Revolution, Band 4 (Neu)
13. Eine Geschichte von unendlicher TraurigkeitMagical Girl of the End, Band 12 (Neu)
14. Re:ZERO – Capital City, Band 2Kuro, Band 3 (Neu)
15. Black Clover, Band 3Love Trouble Darkness, Band 16 (Neu)
16. The Legend of Zelda – Perfect Edition: Oracle of Seasons / Oracle of Ages (WE)Happy Marriage?!, Band 4 (Neu)
17. Re:ZERO – Capital City, Band 1 (WE)Ten Count – Limited Edition, Band 5 (Neu)
18. Ten Count, Band 4 (WE)Accel World / Dural – Magisa Garden, Band 2 (Neu)
19. Death Note, Band 2 (WE)Platinum End, Band 2
20. Yona – Prinzessin der Morgendämmerung, Band 3 (WE)The Legend of Zelda – Twilight Princess, Band 1

Nachrichten

Ehemaliger Paradetänzer verklagt Tokyo Disneyland wegen Knieverletzung

In fantasievollen Kostümen im Disneyland für begeisterte Kinder zu tanzen mag glamourös klingen, ist allerdings auch ein körperlich anstrengender Job. Ein ehemaliger Paradetänzer reicht...

Veranstaltung wirbt für mehr Verständnis für Assistenzhunde in Japan

Am 20. März fand in Tokyo eine Veranstaltung für Menschen mit Behinderung statt. Bei den Beratungsgesprächen ging es darum, mehr Assistenzhunde mit Menschen zusammenzubringen,...

Frau joggt nackt durch die Shibuya-Station und sorgt für viel Verwirrung

Der Bezirk Shibuya in Tokyo ist für seine ungewöhnlichen, teils exzentrischen Leute bekannt. Es ist demnach nichts Besonderes, wenn Leute an der Shibuya-Station die...

Japanischer Stressabbau mit Kissen und Schlagen

Japaner sind dafür bekannt, viele Überstunden zu machen, sie sind aber auch dafür bekannt, immer neue Methoden für den Stressabbau zu erfinden.Viele Menschen erleben...

Auch interessant

Tokyos farbenfrohe Blumeninsel

Tropische weiße Sandstrände, zerklüftete Vulkanlandschaften und dicht bewaldete Berge – wenige würden dabei an Japans Hauptstadt denken. Doch Tokyo verfügt über zwei imposante Inselgruppen,...

Sakura Kunstinstallation im Sumida Aquarium eröffnet

Der Frühling naht und in Japan freuen sich die Menschen bereits auf Sakura, die Kirschblütenzeit. Nachdem bereits einige Firmen Sakura-Produkte vorgestellt haben, eröffnete im...

Leading Women – 5 starke Frauen aus Japan im...

Im Rahmen des Spezials "Leading Women" porträtiert CNN fünf Frauen, die aus der japanischen Gesellschaft herausstechen. Sie alle verfügen über ihre eigenen Visionen und...

Floyd Mayweather: „Ich liebe Japan, ich liebe die Menschen“

Im März traf sich Anna Coren für CNN Talk Asia mit Floyd Mayweather junior, einem der wohl bekanntesten Persönlichkeiten im Boxsport. Der im vergangenen...

Beliebte Artikel

Eiichiro Oda: Stirb für “One Piece”.

Dass Eiichiro Oda durch seinen Hitmanga One Piece sehr beschäftigt ist, war den meisten Lesern bereits bekannt.Er betonte einst, lediglich von 2:00 bis 5:00 Uhr...

Gesehen: Akira (2014)

Im August gab Universum Anime bekannt, dass der Klassiker Akira in einer überarbeiteten Fassung noch 2014 auf den Markt kommen wird, genauer am 31...

Horror-Special: Okiku – Horror im Schloss Himeji

Langsam aber sicher sind die warmen Sommertage vorbei und es wird Herbst. Halloween rückt in unmittelbare Nähe und die Liebe zum Unheimlichen erwacht in...

Trailer zu “Maestro!”

"Maestro!" basiert auf den gleichnamigen Musik-Manga von Saso Akira und kommt 2015 in die japanischen Kinos. Mit dabei sind Matsuzaka Tori und Sängerin...

Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Cookie-Einstellung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und Werbung einblenden zu können,verwenden wir Cookies. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz.

Zurück