Dies irae – Visual Novel bekommt Anime Adaption

    Anime erscheint Sommer 2017.

    Dies Irae
    Dies Irae

    Das Team der angekündigten Anime Adaption von Dies ireae kündigte auf einem Event in Tokyo an, dass der Anime eine TV Serie wird.

    Der Anime wird 2017 erscheinen, 14 oder mehr Episoden haben und von Genco produziert werden.

    Die Geschichte des Games und des Anime spielen in einer alternativen Welt im 2. Weltkrieg. Am 1. Mai 1945 in Berlin, als die Rote Armee die sowjetische Fahne über der Reichskanzlei hisst, führt eine Gruppe von Nazi-Offizieren ein Ritual aus. Für sie ist das Massaker in der Stadt nichts anderes als das perfekte Opfer-Ritual um die 13 Lanzen, einer Gruppe von Übermenschen, dessen Kommen die Welt Zerstörung bringt, zurück zu holen. Jahre später weiß niemand, ob es der Gruppe gelungen ist oder ob sie beim Versuch gestorben sind. Nur wenige wissen von ihrer Existenz.

    Jetzt ist Dezember in der heutigen Zeit in Suwahara City und Ren Fujii verbringt seine Tage im Krankenhaus. Er wurde vor zwei Monaten, nachdem er mit seinem Freund Shirou Yusa gekämpft hat und beide versucht haben sich gegenseitig umzubringen, eingeliefert. Jede Nacht träumt er von einer Guillotine, Mörder, die Menschen jagen und die schwarz gekleideten Ritter, die die Mörder jagen. Er versucht verzweifelt in seinem normalen Alltag zurück zu kehren, aber er hört Shirous Worte: „Wer in dieser Stadt bleibt, der verliert seinen Verstand“.

    Im Cast dabei sind:

    • Kousuke Toriumi als Ren Fujii
    • Yui Sakakibara als Marie
    • Hitomi Nabatame als Rea Himuro
    • Takeshi Maeda als Shirou Yusa
    • Yoshina Makino als Erii Honjou
    • Junichi Suwabe als Reinhard Heydrich
    • Ken Narita als Valeria Trifa
    • Kishô Taniyama als Wilhelm Ehrenburg
    • Kei Mizusawa als Kai Sakurai
    • Kei Mizusawa als Beatrice Waltrud von Kircheisen
    • Hitomi Nabatame als Isaak
    • Hiroki Yasumoto als Göetz Von Berlichingen
    • Yuka Inokuchi als Rusalka Schwägerin
    • Asami Yaguchi als Eleonore Von Wittenburg
    • Kouki Harasawa als Spinne
    • Risato Habuki als Riza Brenner
    • Yuuki Tamaki als Wolfgang Schreiber
    • Kousuke Toriumi als Mercurius

     

    QuelleDengeki Online
    Micha
    Ein alter Hase im Geschäft. Seit Akira 1991 in die deutschen Kinos kam, brennender Anime-Fan und noch die gute alte Zeit miterlebt als Carlsen Manga in Farbe und Bunt auf den Markt brachte. Ghost in the Shell Fan der ersten Stunde und bevorzugt mittlerweile Slice of Life Anime